Region

Mödingen / BergheimHeuballenbrand geklärt

Am gestrigen Sonntag (17.07.2022) gegen 15.30 Uhr wurde den Einsatzkräften ein Heuballenbrand gemeldet. Bei Eintreffen von Feuerwehr und Polizei an der genannten Örtlichkeit stand ein Feldscheunenanbau mit darin gelagerten Heuballen in Vollbrand. Insgesamt mussten die eingesetzten Feuerwehrkräfte rund 120 Ballen ablöschen; der Brandschaden wurde auf rund 15.000 Euro taxiert, die Kripo Dillingen hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen und durch die Polizeibeamten vor Ort auch gleich geliefert bekommen:

Ein bei den Löscharbeiten hinzugekommener 10-jähriger Bub räumte reumütig ein, beim Spielen gezündelt zu haben. Der strafunmündige Schüler wurde im Anschluss nach seiner Anhörung seinen Erziehungsberechtigten übergeben.

 

Biberbach Einbruch in einen SB-Hofladen 

Am Sonntag (17.07.2022) um 22.25 Uhr brach ein 16-jähriger Jugendlicher in einen SB-Hofladen in der Bibertalstraße ein. Ein zweiter Mittäter, ein 15-jähriger Jugendlicher stand „Schmiere“. Zuvor wurde die Videokamera mittels Klebeband abgeklebt. Der 16-Jährige versuchte die Kasse von der Wand zu stemmen, was jedoch misslang. Es entstand nur Sachschaden von ca. 100 Euro; der Kasseninhalt selbst war zuvor vom Betreiber entleert worden. Der Geschädigte wurde durch laute Geräusche aufmerksam und sah die beiden Jugendlichen von der Tatörtlichkeit mit Fahrrädern fliehen. Durch die herbeigerufenen Einsatzkräfte der Polizei und unter Mithilfe des Geschädigten konnten die Jugendlichen gestellt und vorläufig festgenommen werden. Nach Feststellung der Personalien wurden die Beiden an einen Erziehungsberechtigten übergeben. Anzeigen wegen aller im Raum stehender Delikte folgen.

 

Aichach / OT GriesbeckerzellZu viel Alkohol am frühen Morgen 

Am 17.07.22 führten Polizeibeamte gegen 07:20 Uhr eine allgemeine Verkehrskontrolle bei einem 23-jährigen BMW-Fahrer in der Lorenzstraße durch. Dabei bemerkten die Einsatzkräfte deutlichen Alkoholgeruch beim Fahrer. Ein freiwilliger Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht und ergab einen Wert von 1,2 Promille, weshalb eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein des Beschuldigten sichergestellt wurde.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.