Haunstetten Taxifahrt nicht beglichen

Am heutigen Donnerstag (18.08.2022), um 01:30 Uhr, wurde die Polizei nach Mitteilung eines Taxifahrers in die Ostlandstraße gerufen. Vor Ort konnte ein 16-jähriger Fahrgast angetroffen werden. Der Jugendliche hatte sich, ohne selbst im Besitz von Geld zu sein, vom Taxi befördern lassen. Den offenen Betrag konnte der 16-Jährige nicht bezahlen und verhielt sich zudem uneinsichtig und aggressiv. Er beleidigte die anwesenden Beamten mehrfach und wurde einem Familienangehörigen übergeben. Den 16-Jährigen erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Betrugs und Beleidigung.


 

LechhausenFensterscheibe mutwillig beschädigt

Im Zeitraum vom 15.08.2022, 17:00 Uhr, bis zum 17.08.2022, 10:00 Uhr, wurde die Fensterscheibe eines Geschäfts in der Blücherstraße 43 beschädigt. Ein Unbekannter hatte durch die mutwillige Tat einen Sachschaden von circa 2.500 Euro verursacht.

Zeugenhinweise werden von der Polizeiinspektion Augsburg Ost unter 0821/323 2310 entgegengenommen.


 

Lechhausen Unfallflucht

Eine 56-Jährige hatte ihren weißen Ford Transit über Nacht in der Quellenstraße Höhe Hausnummer 7 geparkt. In der Zeit vom 16.08.2022, 13:00 Uhr, bis zum 17.08.2022, 07:00 Uhr, wurde der linke Außenspiegel, wahrscheinlich durch ein vorbeifahrendes Fahrzeug, beschädigt. Der Verursacher entfernte sich vom Unfallort und hinterließ einen Sachschaden von circa 250 Euro.

Die Polizeiinspektion Augsburg Ost nahm die Ermittlung zur Unfallflucht auf und bittet unter 0821/323 2310 um Zeugenhinweise.


 

Hammerschmiede Fahrraddiebstähle

In der Nacht von Dienstag (16.08.2022) auf Mittwoch (17.08.2022), zwischen 19:00 Uhr – 07:15 Uhr, kam es zum Diebstahl von hochwertigen Fahrrädern (Pedelecs).
Im Hagebuttenweg Höhe Hausnummer 55 wurde ein schwarzes Herrenrad der Marke Bulls trotz Versperrung an einem Zaunpfeiler entwendet. Der Beuteschaden wurde auf einen unteren vierstelligen Bereich geschätzt.

Im Clematisweg (Höhe der 10er-Hausnummern) entwendete ein Unbekannter gleich zwei Pedelecs aus einer Garage. Es handelt sich um ein schwarzes Herrenrad der Marke Focus und ein schwarz-rotes Damenrad von KTM. Der Beuteschaden beläuft sich hier auf einen oberen vierstelligen Betrag.

Die Ermittlungen zu beiden Fällen werden bei der Polizeiinspektion Augsburg Ost geführt. Sachdienliche Hinweise bitte unter 0821/323 2310.


 

Haunstetten Betrugsmasche: falsche Polizeibeamte

Bereits am vergangenen Montag (15.08.2022) erhielt ein 53-Jähriger eine SMS von einem unbekannten Absender. Der Unbekannte teilte mit, dass der 53-Jährige angeblich seinen Außenspiegel beschädigt habe und wollte nun 15 Euro für die Kaffeekasse einer Werkstatt. Die Reparatur des Schadens hatte der Unbekannte wohl selbst in Auftrag gegeben. Der 53-Jährige reagierte auf die Nachricht nicht und erhielt zwei Tage später einen Anruf der vermeintlichen „Polizei Frankfurt“. Hier wurde dem Mann der Tatvorwurf der Fahrerflucht gemacht. Der 53-Jährige durchschaute die Betrugsmasche, sodass es zu keinerlei Vermögensschäden kam.

Tipps und Hinweise zum Thema Betrug finden Sie unter https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/betrug/ .


 

Innenstadt Zeugensuche nach Belästigung

Am Sonntag (14.08.2022), gegen 04:00 Uhr in der Früh, wurde eine 26-Jährige in einem Club in der Afrastraße von einem 40-jährigen Gast offenbar belästigt. Die Frau wandte sich deswegen an einen Mitarbeiter des Clubs, der den Mann aus den Räumlichkeiten verwies. Dabei kam es zu einen körperlichen Auseinandersetzung zwischen dem 40-Jährigen und dem Mitarbeiter. Die Polizei wurde alarmiert und nahm den Sachverhalt vor Ort auf.

Die Polizeiinspektion Augsburg Mitte ermittelt nun wegen des Vorfalls. Dabei werden Zeugen der sexuellen Belästigung gesucht. Personen, die den Vorfall beobachtet bzw. mitbekommen haben, werden unter 0821/323 2110 um Mitteilung gebeten.