InnenstadtJugendlicher entwendet Kleinkraftrad

Am Freitagabend (16.09.2022) entwendete ein zunächst unbekannter Täter einen in der Langenmantelstraße abgestellten Roller.
Bereits am nächsten Tag konnte das Kleinkraftrad unweit des Tatortes in der Dietrichstraße festgestellt werden. Beim Anblick der Streifenbesatzung vor dem Diebesgut trat plötzlich ein junger Mann fußläufig die Flucht an. Er konnte schnell eingeholt und festgenommen werden. Es stellte sich heraus, dass es sich bei dem Flüchtigen um den Roller-Dieb handelte.
Der Täter, ein 16-Jähriger mit Wohnsitz in Augsburg, wurde nach Beendigung aller Maßnahmen an seine Eltern übergeben.


 

Mehrere Diebstähle aus Baustellenfahrzeugen

Lechhausen – Zwischen dem 30.08.2022 und 13.09.2022 entwendeten unbekannte Täter aus einem in der Zugspitzstraße Höhe der 180er Hausnummern abgestellten Baustellenfahrzeug sämtliche Geräte.
Die Werkzeuge im Wert von rund 3.500 € befanden sich im Laderaum des versperrten weißen Fiat Doblo mit Münchener Zulassung.
Hinweise erbittet die PI Augsburg Ost unter 0821/323-2310.

Univiertel – Ein 34-jähriger Handwerker stellte sein Fahrzeug, einen blauen VW Crafter, von Donnerstag (15.09.2022), 17.00 Uhr auf Freitag, ca. 7.30 Uhr in der Bleriotstraße, Höhe der 20er Hausnummern ab.
In diesem Zeitraum verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zur Ladefläche des Fahrzeugs und entwendeten hochwertige Werkzeuge. Der Beuteschaden bewegt sich im mittleren vierstelligen Bereich, der am Fahrzeug entstandene Sachschaden dürfte sich im unteren vierstelligen Bereich bewegen.
Sachdienliche Hinweise erbittet die PI Augsburg Süd unter 0821/323-2710.

Oberhausen – Auch die Ladefläche eines in der Bleicherbreite abgestellten Baustellenfahrzeugs öffneten unbekannte Täter im Zeitraum vom 14.09.2022, 19.00 Uhr, bis 15.09.2022, 07.00 Uhr gewaltsam und entwendeten mehrere Werkzeuge aus dem Fahrzeug.
Der Beuteschaden bewegt sich auch hier im mittleren vierstelligen Bereich. Durch das gewaltsame Öffnen des Schlosses dürfte ein Sachschaden im dreistelligenUniviertel Bereich entstanden sein.
Hinweise erbittet die PI Augsburg 5 unter 0821/323-2510.

InnenstadtHausverbot missachtet

Das gegen ihn ausgesprochene Hausverbot einer Diskothek in der Maximilianstraße interessierte einen 26-Jährigen am vergangenen Wochenende wenig.
Heute (18.09.2022) in den frühen Morgenstunden wurde er daher von dem verantwortlichen Türsteher des Ladens verwiesen. Dieser Aufforderung kam der junge Mann allerdings nicht ohne Gegenwehr nach, weshalb es zur wechselseitigen Körperverletzung zwischen den beiden Personen kam. Im weiteren Verlauf beleidigte und bespuckte der 26-Jährige noch weitere anwesende Personen.
Ihm wurde schließlich durch die zwischenzeitlich eingetroffenen Polizeibeamten ein Platzverweis erteilt. Gegen den jungen Mann wird nun unter anderem wegen Körperverletzung und Beleidigung ermittelt.


InnenstadtStreit zwischen Unbekannten eskaliert

Zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei sich gänzlich unbekannten Personengruppen kam es am Samstagabend am Lauterlech.
Nachdem ein 43-jähriger Mann und seine 36-jährige Begleiterin ihren Pkw ordnungsgemäß in einer Parklücke abgestellt hatten, wurden sie durch scheinbar grundloses Zeigen des Mittelfingers von einer weiblichen Person aus einem haltenden Pkw heraus beleidigt.
Das wollte sich der 43-Jährige so nicht bieten lassen und wollte die junge Frau (20 Jahre alt) und ihren 23-jährigen Mitfahrer zur Rede stellen. Es entwickelte sich eine zunächst verbale Streitigkeit, in der es schließlich zu wechselseitigen Beleidigungen und Schlägen kam.
Gegen alle vier Streithähne wird nun wegen Beleidigung und gefährlicher Körperverletzung ermittelt.