Polizeibericht Augsburg und Region vom 18.10.2019

Innenstadt – Pkw-Aufbrecher festgenommen

Heute Nacht (18.10.2019) gegen 03.40 Uhr wurde ein „Automarder“ auf frischer Tat gesehen, als er gerade ein in der Schießstättenstraße geparktes Fahrzeug anging. Er konnte nur ein paar Meter weiter von der verständigten Polizeistreife gestellt und festgenommen werden. Der 30-Jährige war bei Tatausführung mit über 1, 5 Promille alkoholisiert. Da er zudem offenbar über keinen festen Wohnsitz verfügt wird der im Landkreis Aichach-Friedberg gebürtige Mann noch im Laufe des heutigen Tages dem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt.

Innenstadt – Pkw-Aufbrecher festgenommen

Ein in der Zollernstraße (Höhe Hausnummer 83) geparkter blauer VW wurde im Zeitraum vom 15.10.2019, 10.00 bis 16.10.2019, 10.00 Uhr auf der rechten Fahrzeugseite mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt und dabei ein Schaden von rund 2.000 Euro verursacht.Hinweise bitte an die PI Augsburg 5 unter 0821/323 2510.

 

Innenstadt – Diebstähle aus Handtaschen – Täter festgenommen

In einer Bar in der Ludwigstraße wurde heute Nacht (18.10.2019) gegen 03.00 Uhr ein 31-jähriger Dieb auf frischer Tat erwischt, als er mehrere Taschen von Gästen durchsuchte und diverse Gegenstände, unter anderem Handys daraus entwendete. Durch das Personal wurde er dann nach draußen verbracht und der alarmierten Polizeistreife übergeben. Bei der Durchsuchung seiner Person kamen dann noch weitere Beutestücke, wie z. B. eine zuvor frisch entwendete Geldbörse, aber auch diverse Drogenutensilien zum Vorschein. Der Mann wird nun wegen aller in Frage kommender Delikte angezeigt.

 

Innenstadt – Verkehrsunfall nach Spurwechsel

Gestern (17.10.2019) gegen 11.30 Uhr kam es in der Riedingerstraße (gegenüber der Einfahrt zur MAN) zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einem Pkw mit einem Gesamtschaden von rund 4.000 Euro, resultierend aus einem Spurwechsel. Allerdings konnte vor Ort nicht geklärt werden, wer ursächlich für den Spurwechsel ist.Daher werden nun neutrale Zeugen gesucht, die möglicherweise den Unfallhergang beobachtet haben. Diese werden gebeten, sich bei der PI Augsburg Mitte unter 0821/323 2110 zu melden.

 

Göggingen – Radfahrer attackiert – Zeugen gesucht

Gestern (13.10.2019) gegen 07.45 Uhr fuhr ein 13-jähriger Schüler mit seinem Fahrrad die Blaichinger Straße entlang. Als er am dortigen Spielplatz links in die Allgäuer Straße abbiegen wollte, kamen zwei Unbekannte auf Fahrrädern von hinten angefahren. Einer der beiden trat während der Fahrt gegen den Vorderreifen des Schülers wodurch dieser zu Boden ging und sich im Brustbereich und am Knie leicht verletzte.

Die beiden Täter konnten nur als dunkelhäutig beschrieben werden. Einer der beiden trug einen schwarzen Tommy Hilfiger Pullover. Der andere trug eine grau-blaue Oberbekleidung.

Hinweise bitte an die PI Augsburg Süd unter 0821/323 2710.