Innenstadt Aggressiver Fahrradfahrer

Am Donnerstag (17.11.2022) führten zwei Mitarbeiter des städtischen Ordnungsdienstes Kontrollen in der Bahnhofstraße, auf Höhe der zweistelligen Hausnummern durch. Hierbei hielten sie gegen 14:30 Uhr auch einen 19-jährigen Fahrradfahrer an, welcher verbotswidrig den Gehweg befuhr. Der 19-Jährige wurde bei der Kontrolle jedoch hoch aggressiv und ging einen Mitarbeiter des Ordnungsdienstes körperlich an. Der 19-Jährige wurde daraufhin durch die beiden Mitarbeiter des Ordnungsdienstes fixiert und gefesselt und an die hinzugerufene Polizei übergeben.

Der vom 19-Jährigen angegangene Mitarbeiter des Ordnungsdienstes wurde leicht verletzt, war aber weiterhin dienstfähig.

Den 19-Jährigen erwartet nun nicht nur ein Bußgeld wegen des Befahrens des Gehwegs, sondern auch eine Anzeige wegen des Tätlichen Angriffs auf die Mitarbeiter des Ordnungsdienstes.


 

BAB A8/ AS Augsburg Ost Geschwindigkeitsmessungen der VPI Augsburg am vergangenen Wochenende

Am vergangenen Wochenende (12.11.22-13.11.22) führte die Verkehrspolizeiinspektion Augsburg Geschwindigkeitsmessungen auf der BAB A8 in beide Fahrtrichtungen durch.

Von insgesamt rund 25.000 gemessenen Fahrzeugen waren 180 Fahrzeuge deutlich zu schnell unterwegs, sodass eine Bußgeldanzeige erfolgen muss. Bei elf Fahrern muss sogar ein Fahrverbot ausgesprochen werden.
Auf der BAB A8 gilt im Abschnitt von Friedberg bis Neusäß von 06:00 – 20:00 Uhr eine erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h. Die am Wochenende festgestellte Höchstgeschwindigkeit in Richtung München betrug 198 km/h.
Eine solch hohe Überschreitung von mehr als 70 km/h zieht in der Regel einen Bußgeldbescheid mit jeweils 2 Punkten, 3 Monaten Fahrverbot sowie 700 Euro Geldbuße nach sich.

Die Geschwindigkeitsmessungen werden fortgesetzt.