InnenstadtDiebstahl

Am Dienstag (18.10.2022) gegen 19:30 Uhr wurden drei junge Männer in einem Kaufhaus der Augsburger Innenstadt durch den dortigen Ladendetektiv beobachtet. Sie steckten mehrere hochwertige Parfümerieartikel ein und verließen das Geschäft ohne für die Waren zu bezahlen. Der Ladendetektiv folgte ihnen unauffällig und verständigte dabei die Polizei. Als die jungen Erwachsenen die eintreffende Polizei bemerkten, ergriffen sie die Flucht. Nach kurzer Verfolgung wurden die Verdächtigen im Alter zwischen 17 und 18 Jahren festgenommen. Hierbei stellte sich heraus, dass vermutlich kurz davor auch ein weiteres Geschäft Opfer des Trios wurde. Sie nahmen dort Oberbekleidung namhafter Hersteller mit. Gegen die drei jungen Männer wird wegen Ladendiebstahl ermittelt.

Region

HarburgDieseldiebstahl aus Lkw

Im Zeitraum 18.10.2022, 21.15 Uhr bis 19.10.2022, 04.15 Uhr, entwendete ein unbekannter Täter Kraftstoff aus einer am Parkplatz neben der Bundesstraße 25 abgestellten Sattelzugmaschine. Während der 60-jährige Berufskraftfahrer aus Nordhorn im Führerhaus der auf der Parkfläche nach dem Harburger Tunnel abgestellten Zugmaschine schlief, wurden ca. 600 Liter Diesel aus dem Tank des 40-Tonners abgepumpt. Der Tankverschluss war durch ein Schloss versperrt, welches zuvor aufgehebelt wurde. Der Beuteschaden liegt bei ca. 1.300 Euro.

Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0906/706670 mit der Polizeiinspektion Donauwörth in Verbindung zu setzen.

 

Königsbrunn Nord/ FR AugsburgUnfallflucht auf der B17 

Ein 28-jähriger LKW Fahrer befuhr am Dienstag (18.10.2022) gegen 13:45 Uhr die B17 in nördlicher Fahrtrichtung. Zwischen den Ausfahrten Königsbrunn Nord und Inningen scherte plötzlich ein bislang unbekannter Pkw Fahrer mit viel zu geringen Abstand vor dem Lkw des 28-Jährigen ein. Aufgrund des sofort eingeleiteten Bremsmanövers geriet der Lkw teilweise auf den Seitenstreifen und touchierte einen sich dort befindlichen Sicherungsanhänger. Der Pkw-Fahrer entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Über den Pkw ist lediglich bekannt, dass es sich um einen Kleinwagen handelt, eventuell einen Opel Corsa.

Der entstandene Unfallschaden wird auf circa 11.000 Euro geschätzt.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Autobahnpolizei Gersthofen unter der 0821/323-1910 zu melden.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.