Polizeibericht Augsburg und Region vom 20.03.2019

Schwabmünchen – Diebstahl eines Elektrorades

Von Montag, 18.03.2019 auf Dienstag, 19.03.2019 wurde in der Zeit von 22:00 – 08:00 Uhr ein E-Bike in der Augsburger Straße in Schwabmünchen entwendet. Das dreirädrige, etwa 6.500 € teure schwarze Lastenrad, stand zur Tatzeit in einem Hof und war mit einem Fahrradschloss versperrt.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Schwabmünchen unter der Telefonnummer 08232/9606-0 entgegen.

Untermeitingen – Schlagwaffe sichergestellt

Bei einer Verkehrskontrolle in der Lechfelder Straße in Untermeitingen entdeckten Beamte griffbereit in einer Ablage der Fahrertüre eines 28jährigen Autofahrers griffbereit einen Teleskopschlagstock. Es handelte sich hierbei um einen verbotenen Gegenstand. Dieser befindet sich nun in amtlicher Verwahrung. Den Pkw-Fahrer erwartet eine Anzeige nach dem Waffengesetz.

Gessertshausen/Wollishausen – Massive Fahrbahnverschmutzung durch ausgelaufene Gülle

Aufgrund eines technischen Defekts löste sich bei einem landwirtschaftlichen Gespann in der Landrat-Vogg-Straße im Gessertshauser Ortsteil Wollishausen gestern Nachmittag (19.03.) um 17.10 Uhr am Güllefass ein Hochdruckschlauch, wodurch das Ausblasventil geöffnet wurde. Auf einer Länge von über 300 Meter wurde die Fahrbahn vollständig mit Gülle bedeckt. Über zwei Stunden war die Straße wegen Reinigungsarbeiten gesperrt.
Neben 15 Mann der Feuerwehr Wollishausen und dem Gessertshauser Bauhof war eine Spezialfirma mit einer Kehrmaschine im Einsatz. Eine Verschmutzung der Schmutter konnte verhindert werden.