Polizeibericht Augsburg und Region vom 20.10.2023

Polizeibericht Ns4Cck
Symbolbild

Lechhausen –Betrunkener Pkw-Fahrer

 Am heutigen Freitag (20.10.2023), gegen 02.00 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte in der Steinernen Furt einen 31-jährigen Pkw-Fahrer. Bei der Kontrolle stellten die Einsatzkräfte Alkoholgeruch bei dem Mann fest. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,6 Promille. Die Beamten veranlassten eine Blutentnahme bei dem Mann, um den genauen Alkoholwert zu bestimmen. Außerdem unterbanden sie die Weiterfahrt des Mannes. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Augsburg – Einbruch in Bürogebäude

 Im Zeitraum vom Mittwoch (18.10.2023), 21.30 Uhr bis Donnerstag (19.10.2023), 07.15 Uhr, drangen ein oder mehrere bislang unbekannte Täter gewaltsam in ein Bürogebäude in der Peutingerstraße ein und durchsuchten mehrere Räumlichkeiten. Ein Diebstahlschaden entstand nach derzeitigen Erkenntnissen nicht. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter 0821/323-3810 an die Kriminalpolizeiinspektion Augsburg zu wenden.

REGIONAL REPORT

Gersthofen BAB A8 / AS Neusäß – Verkehrsunfall

Am Donnerstag (19.10.2023) ereignete sich auf der A8 ein Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen. Eine Person wurde leicht verletzt.
Gegen 06.30 Uhr befuhr ein 63-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Ford Transit die A8, als sich von seinem Auto ein Reifen von der Achse löste. Der Reifen rollte über die Fahrbahn und kollidierte mit einem nachfolgenden Ford Mondeo. Der Reifen wurde hierdurch über die Betonschutzwand auf die Gegenfahrspur geschleudert. Dort kam es zu einem weiteren Unfall mit einem Linienbus der in Richtung Stuttgart unterwegs war.
Bei dem Unfall wurde die Fahrerin des Ford Mondeo leicht verletzt. Alle anderen Verkehrsteilnehmer blieben glücklicherweise unverletzt. Zur Unfallaufnahme musste die A8 in Fahrtrichtung München zeitweise komplett gesperrt werden.

Deuringen – Versuchter Einbruch

Im Zeitraum vom Freitag (13.10.2023), 15.30 Uhr bis Sonntag (15.10.2023), 14.00 Uhr, versuchten ein oder mehrere bislang unbekannte Täter gewaltsam in ein Einfamilienhaus im Glockenblumenweg einzudringen. Es entstand ein Sachschaden von circa 200 Euro.
Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter 0821/323-3810 an die Kriminalpolizeiinspektion Augsburg zu wenden.