Polizeibericht Augsburg und Region vom 21.01.2020

Innenstadt – Mehrere Fenster eines leerstehenden Gewerbeobjektes eingeschlagen

Am vergangenen Wochenende wurden von einem Unbekannten mehrere Fenster eines leerstehenden Gebäudes in der Reichenberger Straße (im Bereich der 50er Hausnummern) eingeschlagen. Der Sachschaden beläuft sich auf einen mittleren vierstelligen Eurobetrag.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Augsburg Süd unter der Telefonnummer 0821/323-2710 zu melden.

 

Unbekannte beschädigten Autos

Innenstadt – Ein Unbekannter verkratzte am Montag, zwischen 9:30 Uhr und 10:30 Uhr, einen schwarzen Mazda MX5, welcher in der Mülichstraße geparkt war. Der Pkw wurde über die gesamte Fahrerseite verkratzt. Es entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Augsburg Mitte unter der elefonnummer 0821/323-2110 zu melden.

Kriegshaber – Ebenfalls am Montagvormittag, wurde ein grauer Mazda CX3, welcher gegen 8:30 Uhr für wenige Minuten in der Luther-King-Straße geparkt war, beschädigt. Ein Unbekannter beschädigte das Auto durch drei Kratzer an der Fahrerseite. Dabei entstand ein Schaden von circa 1500 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Augsburg 6 unter der Telefonnummer 0821/323-2610 zu melden.