Polizeibericht Augsburg und Region vom 21.02.2022

Polizei
Symbolbild

Lechhausen Diebe stehlen Katalysatoren

Am gestrigen Montag stellte ein Autohändler aus der Affinger Straße fest, dass von einigen seiner Fahrzeuge die Katalysatoren gestohlen worden waren. Bislang unbekannte Täter gelangten im Tatzeitraum Mittwoch (16.02.2022) bis Montag (21.02.2022) auf das frei zugängliche Gelände des Autohändlers. Sie schnitten aus vier Fahrzeugen die Katalysatoren im Gesamtwert von ca. 360 Euro heraus und entwendeten diese. Der dadurch entstandene Sachschaden wird auf ca. 2000 Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die PI Augsburg Ost unter 0821/323 2310.

 

InnenstadtVerbotenes Kraftfahrzeugrennen

Am heutigen Dienstag gegen 03:00 Uhr fiel einer Streife ein roter Mazda auf, der mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit und rücksichtslos die Remboldstraße entlang fuhr. Die Streife fuhr dem Mazda-Lenker nach, um ihn einer Verkehrskontrolle zu unterziehen. Dieser fuhr unbeirrt weiter, beschleunigte auf bis zu 140 km/h und versuchte sich mit erheblich verkehrswidrigem Verhalten der Anhaltung zu entziehen. Unter anderem überfuhr er mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit eine rote Ampel. Nach ca. 1,5 km konnte die Streife den Mazda-Fahrer anhalten und kontrollieren. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Augsburg wurde der Führerschein des 28-Jährigen beschlagnahmt und die Weiterfahrt unterbunden. Gegen den Fahrer wird wegen eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens ermittelt.

1
2