Polizeibericht Augsburg und Region vom 21.06.2021

Polizei
Symbolbild
Pfersee – Schaukasten eingeschlagen – Zeugen gesucht

Im Zeitraum von Samstag den 19.06.2021, ca. 21:00 Uhr, bis Sonntag den 20.06.2021, ca.06:00 Uhr, wurde ein Schaukasten in der Augsburger Straße Höhe Hausnummer 26 eingeschlagen. Die Glasscheibe der Werbevitrine ging hierbei zu Bruch, der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 200 Euro.

Die PI Augsburg 6 bittet hierzu um sachdienliche Hinweise, die zur Aufklärung der Tat beitragen könnten: 0821/323-2610.

 

Göggingen – Radfahrerin missachtet Vorfahrt – bei Unfall leicht verletzt
Am Sonntag den 20.06.2021, gegen 14:00 Uhr, wurde eine 14-Jährige die auf ihrem Fahrrad unterwegs war bei einem Verkehrsunfall verletzt. Als sie in eine Kreuzung einfuhr, missachtete sie die Vorfahrt eines herankommenden PKWs. Die 55-jährige Autofahrerin bremste zwar noch, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht vermeiden. Das Mädchen flog durch den Aufprall über die Motorhaube auf die Fahrbahn. Vor Ort waren glücklicherweise keine schwereren Verletzungen festzustellen. Die 14-Jährige wurde aber trotzdem vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Der PKW wurde lediglich leicht beschädigt.

 

 
Bärenkeller – Restalkohol unterschätzt
Die Wirkung seines Bierkonsums am Vorabend hatte ein 39-Jähriger am Sonntagvormittag, den 20.0.62021, scheinbar unterschätzt. Als er gegen 11:40 Uhr von einer Polizeistreife einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde, stellten die Beamten Alkoholgeruch bei ihm fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,6 Promille, womit der Mann knapp über dem Grenzwert von 0,5 Promille lag. Seine Fahrt musste der 39-Jährige beenden, ihn erwartet eine Anzeige wegen einer Ordnungswidrigkeit nach dem Straßenverkehrsgesetz.