Polizeibericht Augsburg und Region vom 21.11.2021

Polizei
Symbolbild

Trunkenheitsdelikte

Lechhausen – Am Freitag (19.11.2021) kurz nach 21.00 Uhr wurde ein 26-jähriger BMW-Fahrer in der Südtiroler Straße kontrolliert. Hierbei stellten die Beamten sofort Alkoholgeruch fest und veranlassten einen Atemalkoholtest. Dieser ergab einen Wert von knapp 1, 2 Promille. Sein Führerschein wurde daraufhin sichergestellt und eine Blutentnahme durchgeführt. Eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr folgt.

Samstagnacht (20.11.2021) wurden an unterschiedlichen Stellen im Stadtgebiet (Rotes Tor / Gögginger Straße / Donauwörther Straße) drei E-Scooter-Fahrer kontrolliert. Zwei von ihnen waren mit rund 0,9 bzw. 0,8 Promille unterwegs, der Dritte stand deutlich unter Einfluss von Drogen, ein Urintest verlief positiv auf THC. Alle Drei werden nun entsprechend angezeigt.

Autos beschädigt

Lechhausen – Im Zeitraum vom 17. – 19.11.2021 (Mi. – Fr.) wurde ein in der Insterburgstraße (Höhe Hausnummer 3) geparkter schwarzer BMW an der Beifahrerseite offenbar mutwillig verkratzt. Der Schaden beläuft sich auf mindestens 500 Euro.

Hinweise bitte an die PI Augsburg Ost unter 0821/323 2310.

Hochfeld – In der Nacht vom 19./20.11.2021 (Fr./Sa.) wurde ein in der Werner-von-Siemens-Straße (Höhe Hausnummer 6) geparkter brauner Hyundai Tucson mutwillig auf der Fahrerseite zerkratzt. Der Schaden hier beläuft sich auf rund 4.000 Euro.

Hinweise bitte an die PI Augsburg Süd unter 0821/323 2710.

Innenstadt – Ebenfalls in der Nacht vom 19./20.11.2021 (Fr./Sa.) wurde ein in der Wiesenstraße (Höhe Hausnummer 20) im Bereich einer Feuerwehreinfahrt abgestellter schwarzer Nissan X-Trail beschädigt. An dem Fahrzeug wurden offenbar alle vier Reifen zerstochen. Der Schaden dürfte sich auf knapp 1.000 Euro belaufen.

Hinweise bitte an die PI Augsburg Mitte unter 0821/323 2110.

HochzollBrennende Mülltonne: Zeugen gesucht

Am Samstag (20.11.2021) gegen 21.45 Uhr wurde die Polizei über die Integrierte Leitstelle (ILS) über eine brennende Papiertonne in der Salzmannstraße (Im Bereich der 64er Hausnummern) verständigt. Die Berufsfeuerwehr konnte den Brand schnell löschen, der Schaden beläuft sich auf rund 250 Euro. Von einem fahrlässigen oder vorsätzlichen Brandlegungsdelikt wird derzeit ausgegangen.

Sachdienliche Hinweise bitte an die PI Augsburg Ost unter 0821/323 2310.

1
2
3