Polizeibericht Augsburg und Region vom 22.01.2020

blue-light-4694846_1280 Polizeibericht Augsburg und Region vom 22.01.2020 Augsburg Stadt Donau-Ries Landkreis Augsburg News Newsletter Polizei & Co | Presse Augsburg
Symbolbild

Kriegshaber – Baum stürzt bei Fällarbeiten auf Arbeiter

Am Dienstag waren mehrere Männer in der Flandernstraße mit Winterschnittarbeiten beschäftigt und fällten dabei auch Bäume. Gegen 13:20 Uhr war ein 34-jähriger Arbeiter gerade mit dem Zersägen eines zuvor gefällten Baumes beschäftigt, als sein 53-jähriger Kollege einen weiteren Baum fällte. Der circa 10 Meter lange Baum stürzte dabei auf den 34-Jährigen.

Der vom Baum getroffene wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht. Er erlitt mittelschwere Verletzungen im Bereich des Kopfes und Oberkörpers.

Den 53-Jährigen erwartet eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Lechhausen – Verkehrsunfall geht glimpflich aus

Ein 18-Jähriger fuhr am Dienstag, um 23:20 Uhr, mit seinem schwarzen 5er BMW auf der Hans-Böckler-Straße stadtauswärts, als er in einer langgezogenen Linkskurve, kurz nach der Lechbrücke, die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor.

Der junge Fahrer touchierte zuerst rechts den Bordstein, kam dadurch ins Schleudern und nach wenigen Metern nach rechts von der Fahrbahn ab. Der BMW schleuderte im Weiteren über den Gehweg gegen einen Baum, welcher dabei gefällt wurde. Dies brachte den BMW aber noch nicht zum Stillstand. Das Fahrzeug prallte gegen einen weiteren Baum, danach wurde es wieder auf die Fahrbahn geschleudert. Als das Auto im Anschluss mit einem dritten Baum kollidierte, kam es schließlich zum Stillstand.

Ersthelfer kümmerten sich um den 18-jährigen Fahrer. Er wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. An seinem BMW entstand ein Totalschaden.