Polizeibericht Augsburg und Region vom 22.07.2021

Polizei
Symbolbild
Innenstadt – Aggressionsdelikt im Straßenverkehr: Zeugen gesucht

Gestern (21.07.2021) gegen 16.12 Uhr gerieten zwei Autofahrer nach entsprechenden Fahrmanövern in der Haunstetter Straße offenbar nicht nur verbal aneinander. Nach bisherigen Erkenntnissen dürfte sich dabei wohl folgender Ablauf ereignet haben:

Ein 20-jähriger BMW-Lenker befuhr die Haunstetter Straße auf der rechten Fahrspur mit offenbar erhöhter Geschwindigkeit stadteinwärts. Hierbei überholte er auch einen 44-jährigen Opel Vivaro Kastenwagen-Fahrer, der sich auf der linken Fahrspur befand. Beide Fahrer mussten dann an der Ampel bei der dortigen ARAL-Tankstelle verkehrsbedingt anhalten. Hierbei kam schon zu lautstarken verbalen Entgleisungen der beiden Fahrer. Als die beiden Streithähne bei Grünlicht wieder losfuhren, wollte der Opel-Fahrer den BMW offenbar abdrängen, nachdem er seine Fahrspur verließ und immer weiter nach rechts lenkte. Der 20-jährige BMW-Lenker fuhr nach einem Ausweichmanöver über einen abgesenkten Bordstein parallel zur Straße auf den dortigen Gehweg. Der 44-jährige Opel-Fahrer stellte sein Fahrzeug auf der Haunstetter Straße ab und rannte zu dem BMW. Hierbei kam es dann zu einem Gerangel inklusive körperlichem Schlagabtausch. Als sich der Beifahrer des 44-Jährigen schlichtend einschalten wollte, nutzte der 20-Jährige die Gelegenheit zur Flucht, konnte aber anschließend im Rahmen einer Fahndung aufgegriffen werden. Nachdem sich Hinweise auf eine Alkoholisierung des 20-Jährigen ergeben hatten, wurde bei ihm eine Blutentnahme veranlasst, während sein 44-jähriger Kontrahent promillefrei war. Gegen Beide wird nun entsprechend ihrer Tatbeteiligung wegen aller im Raum stehender Delikte – insbesondere aber wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr – ermittelt.

Verkehrsteilnehmer, die den Vorfall mitbekommen haben, oder durch die Fahrmanöver der beiden Autofahrer selbst unnötig behindert oder sogar gefährdet worden sind, sollen sich bitte bei der PI Augsburg Süd unter 0821/323 2710 melden.

 

 
Lechhausen – Auto angefahren und geflüchtet

Am vergangenen Dienstag (20.07.2021), zwischen 22.00 und 23.00 Uhr, wurde ein in der Schillstraße (Höhe Hausnummer 19) geparkter schwarzer Volvo an der linken Seite angefahren. Der Streifschaden dürfte sich auf mehrere hundert Euro belaufen.

Hinweise bitte an die PI Augsburg Ost unter 0821/323 2310.