OberhausenVersuchtes Raubdelikt?

Am Samstag (22.10.2022) kurz nach 01.30 Uhr machte ein 53-Jähriger noch einen nächtlichen Spaziergang in der Neuhäuserstraße. Hier lief er an einem Mann vorbei, der an einem Zigarettenautomaten lehnte. Als der 53-Jährige die Straßenseite wechselte, bemerkte er, dass er offenbar von dem Mann verfolgt wurde. Im weiteren Verlauf – nach kurzem Wortwechsel – kam der Unbekannte auf ihn zu und drückte ihm einen offenbar nicht funktionierenden Elektroschocker oder ähnlichen Gegenstand auf die Brust und wollte Geld haben. Als jedoch ein Taxi in die Straße einbog, nutzte der 53-Jährige die Gelegenheit und sprang auf die Fahrbahn um das Taxi anzuhalten. Daraufhin entfernte sich der Unbekannte ohne Beute und der Geschädigte verständigte die Polizei. Der 53-Jährige blieb unverletzt und konnte den unbekannten Täter wie folgt beschreiben:

ca. 20 Jahre alt, ca. 170 cm groß und schlank, dunkel gekleidet mit einem hüftlangen Regenparka, eng anliegender Hose und dunklen Schuhen; dürfte sich nach Angaben des Geschädigten aufgrund des Wortwechsels nicht um einen Deutschen handeln.

Sachdienliche Hinweise erbittet ebenfalls die Kripo Augsburg unter 0821/323 3810.

 

Betrunken unterwegs

Hochzoll – Am vergangenen Freitag (21.10.2022) gegen 22.50 Uhr, wurde ein Radfahrer von einem Zeugen dabei beobachtet, wie dieser in Schlangenlinien die Meringer Straße stadtauswärts befuhr und anschließend zu Boden stürzte. Bei dem 43-jährigen Radler musste daraufhin im Friedberger Krankenhaus eine Platzwunde an der Augenbraue versorgt werden. Außerdem wurde ihm auch gleich noch Blut abgenommen, da er mit knapp 1,5 Promille deutlich alkoholisiert war. Eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr folgt.

Haunstetten – Heute Nacht (23.10.2022) gegen 02.30 Uhr, wurde ein Autofahrer im Bereich der Kopernikusstraße kontrolliert. Hierbei konnten die Beamten bei dem 39-Jährigen Alkoholgeruch wahrnehmen. Ein daraufhin freiwilliger Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,6 Promille. Auch bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt.


KriegshaberUnfallflucht: Zeugen gesucht

Offenbar in der Nacht vom 20./21.10.2022 (Do./Fr.) wurde ein in der Kriegshaberstraße (Höhe Hausnummer 27) am Fahrbahnrand geparkter weißer BMW der 3er-Serie von einem Unbekannten angefahren. Beim Vorbeifahren wurde der Außenspiegel des BMW abgefahren, der Schaden beläuft sich auf mindestens 300 Euro.

Hinweise bitte an die PI Augsburg 6 unter 0821/323 2610.


 

 Delikte rund ums Kfz: Zeugen gesucht

Innenstadt – Ebenfalls in der Nacht vom 20./21.10.2022 (Do./Fr.) wurde ein in der Rugendasstraße (Höhe Hausnummer 7) abgestellter schwarzer Dogde offenbar mutwillig beschädigt. An der Fahrerseite befand sich ein nahezu durchgehender tiefer Kratzer im Lack. Der Schaden hier wurde mit rund 4.000 Euro angegeben.

Hinweise bitte an die PI Augsburg Mitte unter 0821/323 2110.
 

Oberhausen – Im gleichen Tatzeitraum wurde ein in der Weidachstraße (Höhe Hausnummer 8) geparkter schwarzer Audi A6 Avant an der linken Fahrzeugseite komplett zerkratzt. Der Schaden hier wurde auf etwa 5.000 Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die PI Augsburg 5 unter 0821/323 2510.

Haunstetten – In der Nacht von Do./ Fr. (20./21.10.2022) wurde an einem in der Hötzelstraße (Höhe Hausnummer 28) geparkten schwarzen Fiat Ducato die Seitenscheibe auf der Beifahrerseite eingeschlagen. Anschließend wurde aus dem Innenraum eine Handtasche mit etwas Bargeld und hochwertigen Kopfhörern der Marke Bose entwendet. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro, der angerichtete Sachschaden dürfte etwa bei 400 Euro liegen.

Haunstetten – Im gleichen Tatzeitraum wurde in der parallel verlaufenden Flugfeldstraße (Höhe Hausnummer 13) an einem dort geparkten schwarzen Opel Astra ebenfalls die Seitenscheibe an der Beifahrerseite eingeschlagen und anschließend ein Geldbeutel aus der Mittelkonsole entwendet. Der Beuteschaden wurde hier mit rund 150 Euro angegeben, der Sachschaden am Fahrzeug dürfte sich auf mehrere hundert Euro belaufen.

Ein Tatzusammenhang zwischen diesen beiden Autoaufbrüchen wird geprüft.

Hinweise bitte an die PI Augsburg Süd unter 0821/323 2710.