Polizeibericht Augsburg und Region vom 22.11.2021

Polizei
Symbolbild

Hochzoll Jugendliche beschädigten geparktes Auto

Am Sonntag (21.11.2021), gegen 18.30 Uhr, beobachteten aufmerksame Zeugen, wie zwei Jugendliche einen Außenspiegel an einem Auto in der Tannheimer Straße mutwillig beschädigten und informierten die Polizei. Die beiden Täter (15 und 16 Jahre alt) konnten anhand der guten Personenbeschreibung in unmittelbarer Nähe gestellt werden. Die Einsatzkräfte übergaben sie an die jeweiligen Sorgeberechtigten und leiteten Ermittlungen wegen Sachbeschädigung ein. Am Fahrtzeug entstand Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro.

 

Verkehrsunfallfluchten

Pfersee – Zwischen Samstag (20.11.2021), ca. 14.00 Uhr, und Sonntag (21.11.2021), ca. 09.30 Uhr, wurde ein geparkter, weißer Ford-Transporter in der Metzstraße (Höhe 40er Hausnummern) angefahren. Es entstanden Lackschäden in Höhe von rund 500 Euro an der linken Fahrzeugfront. Zum Verursacher ist nichts bekannt.

Die PI Augsburg 6 bittet um Hinweise unter der Rufnummer 0821/323-2610.

Pfersee – Am Freitagmorgen (19.11.2021), gegen 07.30 Uhr, kam es zu einer leichten, frontalen Kollision im Begegnungsverkehr zwischen einem Pkw Smart sowie einem unbekannten, silbernen Fahrzeug in der Agnes-Bernauer-Straße. Am Smart wurde die Frontstoßstange eingedrückt, sodass Sachschaden in Höhe von rund 700 Euro entstand. Die ca. 35-jährige Unfallgegnerin im unbekannten, silbernen Fahrzeug setzte ihre Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Die PI Augsburg Süd bittet um Hinweise unter der Rufnummer 0821/323-2710.

1
2