Innenstadt Getrunken, getreten, geklaut: Anzeige 

Auslöser für mehrere Anzeigen war gestern (21.12.2022) offenbar eigenes Unvermögen in Verbindung mit Alkohol. Ein 43-Jähriger befand sich gegen 20.20 Uhr in bereits alkoholisiertem Zustand vor einem Einkaufscenter in der Viktoriastraße – ausgestattet mit einer Flasche Wein und einer Flasche Wodka. Diese ließ er jedoch – Augenzeugen zufolge – versehentlich fallen, worüber er sich dann dermaßen aufregte, dass er einen dort angebrachten Abfalleimer und ein Werbeschild mit Fußtritten malträtierte. Dellen, gelöste Scharniere und verbogene Halterungen waren die Folge, der genaue Sachschaden konnte von den Geschädigten noch nicht beziffert werden.

Rund eine Stunde später – gegen 21.20 Uhr – wollte der 43-Jährige dann anscheinend für alkoholischen Ersatz in einer Tankstelle an der Blauen Kappe sorgen. Er bezahlte eine Flasche Wein an der Kasse, nahm sich beim Hinausgehen dann aber noch eine zweite Flasche Wein mit und wollte den Verkaufsraum damit verlassen. Allerdings hatte er nicht mit der aufmerksamen Kassiererin gerechnet, die kurzerhand die automatische Schiebetüre verschloss und den Dieb dadurch bis zum Eintreffen der verständigten Polizeistreife festsetzte. Gegenüber den Polizeibeamten verhielt sich der mit mittlerweile über 1,7 Promille alkoholisierte Mann unkooperativ. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen – beim Weggehen – belegte er dann noch eine Polizeibeamtin mit vulgären Ausdrücken, was ihm neben Anzeigen wegen Sachbeschädigung und Diebstahl noch eine weitere wegen Beleidigung einbringt.


 

 

REGION

 

Dillingen Einbruch in Bäckerei 

Vom 21.12.2022, 18:00 Uhr auf den 22.12.2022, 05:05 Uhr, verschafften sich bisher unbekannte Täter gewaltsam Zutritt in eine Bäckerei in der Kapuzinerstraße in Dillingen. Aus dem Geschäft entwendeten die unbekannten Einbrecher einen Bargeldbetrag im unteren vierstelligen Bereich.

Die Polizeiinspektion Dillingen bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 09071/56-0.


 

Meitingen / HerbertshofenErheblich betrunkene Autofahrerin 

Gestern (21.12.2022) gegen 13.00 Uhr, fuhr eine 55-jährige Pkw-Lenkerin von der Jahnstraße in Richtung Industriestraße. Kurz vor der Einmündung kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab. Sie überfuhr ein Verkehrszeichen und touchierte einen Baum, bevor ihr Auto entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen kam. Die 55-Jährige wurde mit Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 12.500 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellte heraus, dass sie mehr als 2,4 Promille hatte. Eine Blutentnahme wurde veranlasst, eine Anzeige folgt.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.