Polizeibericht Augsburg und Region vom 23.04.2021

Region

 
Hiltenfingen – Schuppen in Brand geraten
 
Am Mittwoch den 21.04.2021 bemerkte eine Bewohnerin eines Hauses in der Keltenstraße gegen 17:30 Uhr ungewöhnliche Knall-Geräusche und stellte bei der Nachschau einen in Brand stehenden Schuppen neben dem Wohnhaus fest. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen und ein komplettes Abbrennen der Scheune verhindern. Das Feuer war an einem in Schuppennähe befindlichen Holzunterstand ausgebrochen, von wo es auf die nahegelegene Scheune übergriff. Hier zersprangen zwei Glasscheiben durch die Hitzeentwicklung, was die Mitteilerin auf den Brand erst aufmerksam werden ließ. Der entstandene Schaden wird auf circa 15.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei Augsburg hat die Ermittlungen aufgenommen und konnte die Ursache des Brandes ermitteln. Zwei minderjährige Kinder (unter zehn Jahre alt) hatten im Umfeld des Holzlagers ein Feuerzeug gefunden und mit diesem Kartonreste in Brand gesetzt. In festem Glauben das Feuer an dem Karton sei erloschen, spielten die beiden an anderer Stelle weiter und bemerkten nicht den Brandausbruch an der Scheune. Die strafunmündigen Kinder wurden durch die Brandfahnder bezüglich den Gefahren des Feuers sensibilisiert.
 
 
BAB A8 – Dieseldiebstahl an Lkw
 
In der Zeit von 21.04.2021, 21:30 Uhr bis 22.04.2021, 05.30 Uhr parkte eine Sattelzugmaschine auf dem Parkplatz Streitheimer Forst Süd. Der Fahrer, der an dem Parkplatz seine Ruhezeit einbrachte, stellte erst am nächsten Morgen bei seiner Abfahrtskontrolle ein beschädigtes Tankschloss fest. Ein unbekannter Täter hatte im Laufe der Nacht eine dreistellige Litermenge aus dem Tank des Lkws abgezapft. An dem Tank entstand ein Sachschaden in Höhe von 100 Euro. Der Wert des entwendeten Diesels wird auf circa 260 Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die APS Gersthofen unter 0821/323 1910.



Friedberg – Einbruch
 
Ein noch unbekannter Täter verschaffte sich in der Nacht von Mittwoch, 21.04.2021, auf Donnerstag, 22.04.2021, gewaltsam Zutritt in die Räume einer Gaststätte in der Afrastraße. Der Unbekannte entnahm hierbei lediglich Lebensmittel aus einem Kühlschrank. Der Beuteschaden wird mit rund 20 Euro beziffert. Der Täter verursachte beim Einbrechen in das Gebäude jedoch einen Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro.

Hinweise auf den Einbrecher nimmt die Friedberger Polizei unter Tel. 0821/323-1710 entgegen.