Aus Dem Polizeibericht Augsburg  Betrunken Und Beleidigend Unterwegs
Symbolbild

Haunstetten Körperverletzung durch Unbekannten

Am gestrigen Montag (22.05.2023) kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem bislang unbekannten Täter und drei Personen in der Haunstetter Straße. Hierbei wurden zwei Personen leicht verletzt.

Gegen 21.15 Uhr schlug der bislang unbekannte Täter einen 28-Jährigen, sodass er zu Boden fiel. Dort trat er weiter auf den 28-Jährigen ein. Zwei Freundinnen des 28-Jährigen gingen dazwischen und wurden ebenfalls von dem bislang unbekannten Täter angegriffen. Anschließend flüchtete der unbekannte Täter in Richtung Sudentenstraße. Ein Passant beobachtete den Vorfall und verständigte die Polizei.

Der unbekannte Täter wird wie folgt beschrieben:

  • 180cm groß, dunkelblauer Kapuzenpullover

Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung gegen den unbekannten Täter. 

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Augsburg Süd unter der Telefonnummer 0821/323-2710 entgegen.


 

Antonsviertel Kindergarten-Garten angegangen

Im Zeitraum von Mittwoch (17.05.2023), 11.30 Uhr bis Montag (22.05.2023), 07.45 Uhr drang ein bislang unbekannter Täter gewaltsam in den Garten eines Kindergartens in der Mundingstraße ein und beschädigte dort diverse Gegenstände. Es entstand ein Sachschaden von etwa 400 Euro.

Die Polizei ermittelt nun wegen Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung.

 Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Augsburg Süd unter der Telefonnummer 0821/323-2710 entgegen.


 

Göggingen Einbruch in Eisdiele

In der Nacht von Sonntag (21.05.2023), 23.30 Uhr auf Montag, 08.00 Uhr drangen ein oder mehrere bislang unbekannte Täter gewaltsam in eine Eisdiele in der Bürgermeister-Aurnhammer-Straße ein und entwendeten Bargeld. Es entstand ein Sachschaden von etwa 800 Euro.

Die Kriminalpolizei Augsburg ermittelt nun wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0821/323-3810.