Hochzoll – Rudolf-Diesel-Gymnasium -Jugendliche beschädigen Tischtennisplatten

Die Polizei erhielt am Freitag, 20.06.2019 um 20:00 Uhr die Mitteilung, dass sich ca. 30 Jugendliche an den Tischtennisplatten des Gymnasiums aufhalten. Eine Platte sei bereits zerstört worden. Bei Eintreffen der Polizei flüchteten die Jugendlichen. Vier junge Männer im Alter von 15 – 19 Jahren wurden durch die Polizei aufgehalten und befragt, wussten aber zu den Beschädigungen nichts und sind nur abgehauen, nachdem Alle wegrannten. Nach der Befragung wurde einem 17 jährigen Augsburger ein Platzverweis mit Androhung einer Arrestierung wegen respektlosen und provokanten Verhaltens gegenüber der Polizei ausgesprochen. Der Mitteiler und weitere Zeugen konnten keine näheren Beschreibungen über die jugendlichen Randalierer machen.

Es entstand ein Sachschaden an zwei Platten von ca. 500 Euro.

Die Polizeiinspektion Augsburg Ost bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 0821/323-2310.

Oberhausen – Angetrunkener schiebt Fahrrad  

Am Samstag, 22.06.2019 kam es um 00:30 Uhr auf dem Rückweg vom Modular-Festival zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Sicherheitskräften, welche für das geordnete Einsteigen an der Straßenbahnlinie sorgten, und zwei angetrunkenen 26 jährigen Augsburgern. Einer davon schob sein Fahrrad und wurde vom Sicherheitspersonal gebeten auf die andere Straßenseite zu wechseln um nicht durch das Gedränge an der Straßenbahn zu schieben. Damit waren die Beiden nicht einverstanden und wollten weiter gehen. In der Folge kam es zu einem Faustschlag gegen eine Sicherheitskraft, worauf es zu einem Handgemenge zwischen den Vieren kam.