Polizeibericht Augsburg und Region vom 23.11.2018

Hochzoll – Einbruch in Kindergarten

Von Dienstag (20.11.2018), 16:30 Uhr, bis Donnerstag (22.11.2018), 06:50 Uhr, drang ein unbekannter Täter über ein eingeworfenes Kellerfenster in einen Kindergarten in der Karwendelstraße ein. Der Täter durchsuchte mehrere Räume, wurde jedoch offensichtlich nicht fündig. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Augsburg unter 0821/323-3810.

Göggingen – Wunderheilerinnen betrügen Seniorin

Am Donnerstag (22.11.2018), gegen 13:00 Uhr, befand sich eine 81-Jährige gerade auf dem Weg zum Einkaufen, als sie auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Oskar-von-Miller-Straße von zwei Frauen angesprochen wurde. Die beiden unbekannten Täterinnen gelang es durch geschickte Wortführung das Vertrauen der Geschädigten zu erschleichen und ihr eine Heilung von ihren Krankheiten zu suggerieren. Für die Heilung wurde ein mittlerer dreistelliger Geldbetrag gefordert, welchen die 81-Jährige den beiden Frauen vor Ort übergab. Erst später kamen der Seniorin Zweifel und erstattete Anzeige bei der Polizei. Die Täterinnen werden als ca. 170 cm groß, ca. 40 Jahre alt und mit einer dunklen Jacke bekleidet beschrieben. Beide hatten einen dunklen Hauttyp.

Sachdienliche Hinweise bitte an die PI Augsburg Süd unter 0821/323-2710.