Polizeibericht Augsburg und Region vom 24.02.2020

polizeibericht Polizeibericht Augsburg und Region vom 24.02.2020 Augsburg Stadt Donau-Ries Landkreis Augsburg News Newsletter | Presse Augsburg
Symbolbild
 
Innenstadt – Versuchter Einbruch in Bürogebäude
 
Zu einem Einbruchsversuch in der Langenmantelstraße (im Bereich der Max-Hempel-Straße) kam es in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Ein Unbekannter machte sich an einem Fenster eines Bürogebäudes zu schaffen und richtete dabei einen Schaden von mehreren Hundert Euro an. Letztendlich gelang es dem Unbekannten aber nicht, ins Gebäude zu gelangen.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Augsburg unter der Telefonnummer 0821/323-3810 zu melden.



 
Bärenkeller – Ampel beschädigt
 
Am Sonntagabend wurde eine beschädigte Fußgängerampel an der Grund- und Mittelschule Augsburg-Bärenkeller am Lerchenweg festgestellt. Ein Unbekannter hatte zu einem nicht näher bekannten Zeitpunkt den Signalgeber für Fußgänger gewaltsam von der Ampel entfernt. Dadurch war die Lichtzeichenanlage nicht mehr funktionsfähig. Es entstand ein Schaden von mehreren Hundert Euro.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Augsburg 5 unter der Telefonnummer 0821/323-2510 zu melden.