Innenstadt – Einbrecher auf frischer Tat festgenommen

Heute früh, gegen 03:45 Uhr verschaffte sich ein 35-jähriger Mann über die Kellertüre eines Restaurants, welches sich im Bauerntanzgäßchen befindet, gewaltsam Zutritt und verursachte dabei einen Sachschaden im unteren vierstelligen Bereich. Hierbei wurde ein Alarm ausgelöst und die Polizei verständigt.

Der Mann konnte durch einen Diensthund im Keller gestellt und im Anschluss festgenommen werden. Er wurde heute Nachmittag dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Augsburg vorgeführt, der den von der Staatsanwaltschaft Augsburg beantragten Haftbefehl wegen Diebstahls in Tateinheit mit Sachbeschädigung erlies und in Vollzug setzte. Er sitzt seitdem in Untersuchungshaft.

Innenstadt – Graffiti-Sprayer festgestellt

Am 23.04.2019 (Di), gegen 20:15 Uhr meldete ein aufmerksamer Passant zwei Jugendliche, die in der Unterführung der Gögginger Brücke (Localbahnstraße) zwei großflächige TAGs aufsprühten. Als die beiden Jugendlichen die verständigte Polizei bemerkten, versuchten sie zu flüchten.

Nach einem kurzen Sprint wurden die beiden 13-Jährigen eingeholt und festgehalten. Beide wurden im Anschluss ihren Eltern übergeben. Das Verhalten der strafunmündigen Kinder wird der Staatsanwaltschaft gemeldet.