Haunstetten – Gast benimmt sich daneben und fährt betrunken mit dem Auto

Am 24.03.2019 (So) gegen 17:50 Uhr fiel ein 30jähriger Mann in einem Imbiss, welcher sich in der Hofackstraße auf Höhe der 30er Hausnummern befindet, unangenehm auf. Abschließend habe er die Wirtin mit dem Mittelfinger beleidigt und verließ den Imbiss dann. Die Geschädigte gab der Polizei gegenüber an, dass der Mann betrunken gewesen sei. Gegenüber der Streife, die ihn kurze Zeit später an dessen Wohnort angetroffen hat, gab er an, dass er nur zu Hause Alkohol getrunken habe.

Der gemessene Alkoholwert von rund 1,3 Promille sprach dagegen. Aufgrund der Geltendmachung eines sog. Nachtrunkes, wurden mit zeitlichen Abstand zwei Blutentnahmen durchgeführt. Der Führerschein wurde sichergestellt. Gegen den 30jährigen Mann wird aufgrund aller in Frage kommenden Delikte ermittelt.

Oberhausen – Jugendliche zünden Thuja Bäumchen an und flüchten

Am 23.03.2019 (Sa) gegen 18:00 Uhr wurden vier bis fünf Jugendliche dabei beobachtet, wie diese in der Äußeren Uferstraße auf Höhe der 20er Hausnummern mehrere Thuja Bäumchen angezündet haben. Der Brand konnte schnell gelöscht werden. Dennoch entstand ein Sachschaden von ca. 200 €.

Hinweise zu den Jugendlichen an die PI Augsburg 5 unter 0821/323-2510.

Oberhausen – Sachbeschädigung an Kfz

Im Zeitraum 22.03.2019 (Fr), 18:00 Uhr bis 23.03.2019 (Sa), 17:00 Uhr verursachte ein bislang unbekannter Täter auf der Motorhaube eines an der Äußeren Uferstraße auf Höhe der 70er Hausnummern abgestellten grünen Opel eine deutlich sichtbare Delle. Ersten Ermittlungen zufolge muss sich der bislang unbekannte Täter auf die Motorhabe gesetzt haben. Dabei entstand ein Sachschaden von 1.500 €.

Hinweise bitte an die PI Augsburg 5 unter 0821/323/2510.