Region

Todtenweis/Kühbach/Stadtbergen – Geschwindigkeitsmessungen – Spitzenreiter war mit 171 km/h bei erlaubten 100 km/h unterwegs

Kaum war das erste schöne Wochenende, geht das Rasen wieder los. Wie jedes Jahr sind gleich zum Saisonbeginn wieder zahlreiche Motorrad- und Pkw-Fahrer bei Geschwindigkeitsmessung mit teilweise erheblichen Überschreitungen festgestellt worden.

Todtenweis – Sechs Verwarnungen und fünf Anzeigen erfolgten bei einer Geschwindigkeitsmessung auf der AIC 8 am 22.03.2019, von 13:40 Uhr bis 17:40 Uhr. Erlaubt sind 100 km/h. Der Schnellste war mit 171 km/h unterwegs.

Kühbach – 50 Verwarnungen und 22 Anzeigen erfolgten bei einer Geschwindigkeitsmessung auf der B 300 am 24.03.2019, von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Erlaubt sind 100 km/h. Der Schnellste war mit 154 km/h unterwegs.

Stadtbergen – 99 Verwarnungen und 14 Anzeigen erfolgten bei einer Geschwindigkeitsmessung auf der B 300 am 24.03.2019, von 11:00 Uhr bis 16:30 Uhr. Erlaubt sind 80 km/h. Der Schnellste war mit 150 km/h unterwegs.

Affing – Unbekannter beschießt Wohnhaus mit Stahlkugeln

Insgesamt fünfmal beschoss ein bisher unbekannter Täter in der Nacht von Samstag auf Sonntag (23.03./24.03.), vermutlich gegen 02.15 Uhr, ein Wohnhaus in der Affinger Straße mit Stahlkugeln. Dabei wurden zwei Fenster und zwei Glasbausteine im Wert von etwa 1.000 € beschädigt.

Hinweise zum Täter werden unter 08251/8989-11 an die Polizei Aichach erbeten.

Langweid – Brennende Grünfläche

Am Samstag (23.03.19) entzündete sich an der Schmuttertalstraße in Langweid eine Grünfläche. Die Freiwillige Feuerwehr Langweid konnte den Brand schnell ablöschen. Erste Ermittlungen ergaben, dass es aufgrund von umherliegenden Glasscherben in Verbindung mit der Sonneneinstrahlung zu einer Selbstentzündung kam. Ein Sachschaden entstand nicht.