Polizeibericht Augsburg und Region vom 25.11.2019

0815 Polizeibericht

Firnhaberau – Sachbeschädigung an Pkw – Türe verkratzt

In der Zeit von Samstag, 23.11.19, 17:30 Uhr bis Sonntag, 24.11.19, 13:00 Uhr beschädigte ein Unbekannter einen blauen Ford Fiesta, welcher im Marderweg auf Höhe der Hausnummer 69 abgestellt war. Der Täter verkratzte vermutlich mit einem spitzen Gegenstand die Beifahrertüre des Pkw und verursachte dabei einen Schaden in Höhe eines mittleren dreistelligen Bereiches.

Die PI Augsburg Ost nimmt sachdienliche Hinweise unter der Telefonnr. 0821/323-2310 entgegen.

Innenstadt – Sachbeschädigung an mehreren Pkw – Außenspiegel abgetreten

Im Tatzeitraum von Samstag, 23.11.19, 19:00 Uhr bis Sonntag, 24.11.19, 14:15 Uhr beschädigte ein Unbekannter mindestens vier Fahrzeuge, welche in der Austraße am rechten Fahrbahnrand geparkt waren. An zwei Pkw wurden die Außenspiegel aus der Halterung gerissen, an zwei weiteren Autos wurden die Spiegel umgeklappt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ins derzeit noch nicht bekannt.

Die PI Augsburg Mitte erbittet sich sachdienliche Hinweise unter der Telefonnr. 0821/323-2110.

Pfersee – Alkoholisiert und ohne Führerschein mit fremden Pkw unterwegs

Am Sonntag, 24.11.19, fiel den Beamten der PI Augsburg 6 gegen 12:23 Uhr ein 54-jähriger Pkw-Fahrer auf, da dieser zunächst ein Stopp-Schild überfuhr und seine Fahrt unter Missachtung der Geschwindigkeit verbotswidrig in einem Baustellenbereich fortsetzte. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch bei dem Fahrzeugführer fest – ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 1,2 Promille. Außerdem gab der 54-Jährige zu, nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. Im Rahmen der Ermittlungen stellte sich weiterhin heraus, dass der Mann den Pkw ohne das Wissen und der Erlaubnis der Fahrzeughalterin benutzte.

Der 54-jährige Augsburger muss sich nun unter anderem wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis strafrechtlich verantworten.