Polizeibericht Augsburg und Region vom 26.01.2021

Region

 
Lauingen – Falsche Microsoft-Mitarbeiter
 
Gleich dreimal versuchten Trickbetrüger bei einer Lauingerin am 25.01.2021 die Masche mit dem falschen Mikrosoftmitarbeiter. Dabei wollen die Betrüger, dass ihre Opfer ihnen Zugang zu ihrem PC gewähren um anschließend Kontodaten zu erlangen. Bereits während des Gesprächs werden dann Abbuchungen von den Konten vorgenommen. Die Lauingerin fiel nicht auf den Betrugsversuch herein und legte jedes Mal auf.
 



Mehr als deutlich alkoholisiert unterwegs

Nördlingen – Montagnacht wurde in der Ackerstraße ein 33-jähriger Pkw-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Polizisten Alkoholgeruch fest und führten einen Atemalkoholtest durch. Da dieser einen Wert von rund 3,2 Promille ergab, wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Neben der Strafanzeige, muss sich der Mann außerdem noch wegen dem Verstoß gegen die Ausgangsbeschränkung verantworten.

Nordendorf – Gestern (25.01.2021) kam eine Autofahrerin an der Einmündung Blankenburger Straße / Nelkenstraße nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei überfuhr sie an zwei Anwesen die Gartenzäune. Zurück auf der Straße überrollte sie noch ein dortiges Verkehrszeichen. Nachdem ihr Fahrzeug noch fahrfähig war, flüchtete sie vom Unfallort, ohne sich um den Schaden in Höhe von insgesamt rund 4.800 Euro zu kümmern. Eine Zeugin merkte sich jedoch das Kennzeichen. Bei der anschließenden Überprüfung der Wohnadresse stellten die Beamten dann das stark beschädigte Auto fest. Bei der 47-jährigen Fahrzeuglenkerin konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein Test ergab einen Wert von rund 2,6 Promille. Sie musste sich einer Blutentnahme unterziehen, ihr Führerschein wurde sichergestellt.

 

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.