Polizeibericht Augsburg und Region vom 26.02.2020

polizeibericht-augsburg-vom-02-10-2015 Polizeibericht Augsburg und Region vom 26.02.2020 Augsburg Stadt Landkreis Augsburg News Newsletter Polizeibericht Augsburg | Presse Augsburg

Lechhausen -Diebstahl an einem Pkw

In den frühen Morgenstunden des Dienstags wurde ein in der Stätzlinger Straße, Ecke Brixener Straße, abgestellter Pkw von einem Unbekannten angegangen. Vermutlich in den Stunden nach Mitternacht machte sich der Unbekannte an dem lila Audi Cabrio zu schaffen und montierte mehrere Fahrzeugteile ab. Dabei entstand ein Schaden von circa 1000 Euro.
Zeugen, welche Hinweise zu verdächtigen Personen und möglichen genutzten Fahrzeugen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Augsburg Ost unter der Telefonnummer 0821/323-2310 zu melden.

Oberhausen –Pkw verkratzt

 Am Montag, zwischen 12:45 Uhr und 13:15 Uhr, wurde ein Pkw in der Donauwörther Straße, Ecke Dieselstraße, beschädigt. Der graue VW Golf, war auf dem dortigen Parkplatz abgestellt. Als der Besitzer zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er frische Kratzer an der Fahrerseite fest. Es handelt sich dabei um einen Schaden von circa 1500 Euro.
Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Augsburg 5 unter der Telefonnummer 0821/323-2510 zu melden.

Pfersee – Heckscheibe eingeschlagen

Ein Unbekannter schlug am Dienstag, zwischen 17:00 Uhr und 20:00 Uhr, die Heckscheibe eines grünen VW Polo ein. Der Pkw war in der Eberlestraße, im Bereich der Ludwigshafener Straße, geparkt. Es entstand ein Schaden von mehreren Hundert Euro.

REGIONAL REPORT

B 17 / Gersthofen – Weißer Lieferwagen mit riskanter Fahrweise

Ein 39-Jähriger fuhr am Dienstag, gegen 16:45 Uhr, mit seinem weißen BMW X 3 auf dem linken Fahrstreifen der B 17 in südliche Richtung. Etwa auf Höhe Gersthofen, eilte ein weißer Lieferwagen mit hoher Geschwindigkeit und Lichthupe von hinten heran und fuhr dem BMW sehr nahe auf. Kurz darauf überholte der weiße Lieferwagen den BMW rechts und zog im Anschluss wieder auf den linken Fahrstreifen. Dabei schnitt der Lieferwagen den BMW, woraufhin dieser ausweichen musste, um einen Unfall zu verhindern.
Möglicherweise wurden durch die Fahrweise des weißen Lieferwagens weitere Verkehrsteilnehmer genötigt.
Zeugen werden gebeten, sich bei der Autobahnpolizeistation Gersthofen unter der Telefonnummer 0821/323-1910 zu melden.

Neusäß – Mann fährt mit Pkw trotz Fahrverbot

Gestern kam es gegen 13.50 Uhr an einer Tankstelle in der Boschstraße zu einer Diskussion zwischen einem 42-jährigen Mann und einem Mitarbeiter.
Der 42- Jährige hatte getankt, jedoch war bei der Bezahlung mit seiner Karte nicht genügend Geld auf seinem Konto. Da sich beide nicht einigen konnten, wurde die Polizei gerufen. Das Problem löste sich schnell, die Begleiterin des 42-Jährigen übernahm die Kosten.
Im Verlaufe der Überprüfungen stellte sich heraus, dass der 42-Jährige mit seinem Auto zur Tankstelle gefahren war, obwohl er ein dreimonatiges Fahrverbot hatte.
Hierfür erwartet den 42-Jährigen nun eine Anzeige wegen Fahrens trotz Fahrverbotes.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.