Polizeibericht Augsburg und Region vom 26.04.2019

Innenstadt – 31-Jähriger beschädigt Geldspielautomaten

Am 26.04.2019 (Fr), gegen 02:00 Uhr schlug ein Mann in einer Bar, welche sich in der Heilig-Grab-Gasse befindet, die Frontscheibe eines Geldspielautomaten ein, da er sich offensichtlich über den Ausgang des Glückspiels ärgerte. Im Anschluss flüchtete er. Kurz darauf konnte ein 31-jähriger Mann festgestellt werden, der im dringenden Tatverdacht steht, die Tat verübt zu haben.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens muss noch ermittelt werden. Gegen den Mann wird nun wegen aller in Frage kommender Delikte ermittelt.

Lechhausen –  Haftbefehl und geringe Menge Marihuana bei 35-jährigem Mann festgestellt

Am 25.04.2019, gegen 22:00 Uhr verwies ein Security-Mitarbeiter einen 35-jährigen Mann aus dem Riegel-Center, da er zuvor negativ aufgefallen war. Bei der im Anschluss durchgeführten polizeilichen Personalienüberprüfung stellten die Beamten einen offenen Haftbefehl fest. Bei der körperlichen Durchsuchung wurde zudem eine geringe Menge Marihuana aufgefunden. Die eingesetzten Beamten nahmen den Mann fest. Er wird heute dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Augsburg vorgeführt. Der Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz wird separat an die Staatsanwaltschaft Augsburg gemeldet.