Polizeibericht Augsburg und Region vom 26.05.2019

Hochfeld – Beleidigung während Polizeikontrolle

Am 25.05.2019 hielt eine Polizeistreife gegen 13:55 Uhr in der Von-der-Tann-Straße einen Range Rover wegen der Beanstandung einer Verkehrsordnungswidrigkeit an. Während des Gesprächs zwischen den Beamten und dem Fahrer des Rovers lief ein unbeteiligter Passant am Fahrzeug vorbei und beleidigte den Fahrer durch das offen stehende Fenster. Die Polizeibeamten nahmen vor Ort die Personalien des 73-jährigen Fußgängers auf. Er muss sich nun wegen Beleidigung verantworten.

Pfersee – Mit Waffe auf Balkon hantiert

Am 25.05.2019 meldete gegen 21:20 Uhr ein besorgter Anwohner in der Chemnitzer Straße am Polizeinotruf, dass er einen Mann beobachte, der auf dem Balkon eines Mehrparteienhauses mit einer Schusswaffe hantierte.

Einsatzkräfte konnten in der beschriebenen Wohnung einen 38-jährigen Mann antreffen. Dieser hatte mit einer täuschend echt aussehenden Spielzeugpistole offen erkennbar auf dem Balkon hantiert, was letztlich zu dem Polizeieinsatz führte.

Die Tragweite seines Handelns wurde ihm erst beim Anblick der Polizeibeamten bewusst.