Polizeibericht Augsburg und Region vom 26.07.2019

Autos angefahren und geflüchtet

Innenstadt –  In der Zeit von Dienstag (23.07.2019) bis Donnerstag (25.07.2019) wurde ein in der Herrenbachstraße (Höhe Hausnummer 66) geparkter Opel offenbar beim Vorbeifahren beschädigt. Der entstandene Streifschaden vorne links beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

Hinweise bitte an die PI Augsburg Süd unter 0821/323 2710.

Oberhausen – Offenbar in der Nacht von Mi./Do. (24./25.07.2019) wurde ein in der Sallingerstraße (Höhe Hausnummer 18) geparkter Opel Corsa hinten rechts angefahren. Der hierbei hinterlassene Schaden beläuft sich auf rund 1.500 Euro.

Hinweise bitte an die PI Augsburg 5 unter 0821/323 2510.

 

Haunstetten – Sieben Gartenhäuser aufgebrochen
Offenbar in der Nacht vom 24./25.07.2019 (Mi./Do.) bediente sich ein unbekannter Einbrecher großzügig in einer Kleingartenanlage in der Braunstraße. Bislang sind sieben Geschädigte bekannt, denen ihr Gartenhaus aufgebrochen wurde. Mitgenommen wurden von dem Einbrecher teils hochwertige Werkzeuge und Arbeitsgeräte (Handrasenmäher, Hochdruckreiniger, Häcksler, Kettensäge u.a.) und sogar ein Kühlschrank.

Das Beutegut hat einen Wert im mittleren vierstelligen Eurobereich. Der Abtransport der Beute dürfte mit einem größeren Fahrzeug erfolgt sein.

Hinweise bitte an die PI Augsburg Süd unter 0821/323 2710, wo sich auch noch weitere mögliche Geschädigte der genannten Kleingartenanlage melden sollen.