Polizeibericht Augsburg und Region vom 26.07.2021

Polizei
Symbolbild
Lechhausen – Einbruch in Firma
In der Nacht von Samstag (24.07.2021) auf Sonntag (25.07.2021) hebelte ein unbekannter Täter in der Zeit von 17:30 Uhr bis 08:00 Uhr die Eingangstür einer Firma in der Toblacher Straße auf. Der Täter durchwühlte sämtliche Büroräume und beschädigte hierzu noch weitere Türen. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. Zu einem Diebstahlsschaden kam es nach ersten Einschätzungen nicht.
Hinweise bitte an die Kripo Augsburg unter der Telefonnummer 0821/323-3810.



Hochfeld – Einbruch in Wohnung
Am Sonntagabend (25.07.2021) zwischen 20:00 Uhr und 23:00 Uhr hebelte ein unbekannter Täter eine Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus in der Von-Parseval-Straße (im Bereich der 40er-Hausnummern) auf und durchwühlte im Wohnbereich einige Regale. Zu einem Diebstahlschaden kam es jedoch nicht. An der Wohnungstür entstand lediglich ein geringer Sachschaden.
Hinweise bitte an die Kripo Augsburg unter der Telefonnummer 0821/323-3810.



Kriegshaber – Fahrradfahrer verursacht Unfall und fährt weiter
Am Sonntag (25.07.2021) kam es an der Kreuzung Bürgermeister-Ackermann-Straße/Kriegshaberstraße aufgrund eines Fahrradfahrers zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Pkw. Die beiden Pkw-Fahrer wollten hintereinander bei Grün von der Kriegshaberstraße kommend nach links in die Bürgermeister-Ackermann-Straße einbiegen. Da ihnen hierbei jedoch ein Fahrradfahrer aus der Hagenmähder Straße entgegenkam, welcher bei Rot über die Kreuzung fuhr, musste der vorrausfahrende Pkw bremsen. Dies bemerkte der dahinterfahrende Fahrzeugführer zu spät und fuhr auf. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.500 Euro. Ob der Fahrradfahrer den von ihm verursachten Unfall bemerkt hat, ist unbekannt. Er setzte seinen Weg in Richtung Kriegshaberstraße fort.
Hinweise bitte an die PI Augsburg 6 unter der Telefonnummer 0821/323-2610.