Polizeibericht Augsburg und Region vom 26.12.2023

Polizeibericht Ns4Cck
Symbolbild

Innenstadt Diebstahl

Im Zeitraum von Donnerstag (21.12.2023), 16.00 Uhr bis Freitag (22.12.2023), 06.00 Uhr, ereignete sich ein Diebstahl aus einem Pkw.

Ein bislang unbekannter Täter entwendete aus einem in der Walterstraße abgestellten Pkw Renault mehrere Gegenstände. Es entstand ein Diebstahlschaden im unteren dreistelligen Bereich.

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter 0821/323-2710 mit der Polizeiinspektion Augsburg Süd in Verbindung zu setzen.


 

Unfallfluchten

Lechhausen – Am Samstag (23.12.2023), zwischen 11.00 Uhr und 11.15 Uhr, ereignete sich auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Neuburger Straße eine Unfallflucht.

Ein bislang unbekannter Täter verursachte an einem geparkten roten Mazda einen Schaden und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden im oberen dreistelligen Bereich.

Lechhausen – Zu einer weiteren Unfallflucht kam es bereits zwischen Freitag (22.12.2023), 19.00 Uhr und Samstag (23.12.2023), 09.00 Uhr.

Auch hier beschädigte ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer einen in der Bülowstraße, Ecke Gaußstraße, abgestellten VW Passat und entfernte sich anschließend, ohne sich weiter um den Schaden von circa 500 Euro zu kümmern.

In beiden Fällen ermittelt die Polizeiinspektion Augsburg Ost wegen Unfallflucht und bittet unter 0821/323-2310 um Hinweise.


 

Lechhausen Sachbeschädigung

Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, besprühten bereits am Mittwoch (20.12.2023), zwischen 18.00 Uhr und 21.30 Uhr, ein oder mehrere bislang unbekannte Täter die Außenfassade eines Discounters in der Brixener Straße. Zusätzlich wurde noch das Fahrrad einer Mitarbeiterin besprüht. Die Höhe des entstandenen Schadens steht, nach derzeitigem Ermittlungsstand, noch nicht fest.

Die Polizei ermittelt jetzt wegen Sachbeschädigung und bittet unter 0821/323-2310 um Hinweise.


 

Lechhausen Alkoholisierter E-Scooter-Fahrer

Am Sonntag (24.12.2023), gegen 00.30 Uhr, kontrollierten Einsatzkräfte in der Neuburger Straße den Fahrer eines E-Scooter. Er war alkoholisiert.

Bei der Kontrolle stellten die Einsatzkräfte Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Alkoholtest an einem gerichtsverwertbaren Testgerät ergab einen Wert von über 0,6 Promille, weshalb die Einsatzkräfte die Weiterfahrt des Mannes unterbanden.

Ihn erwartet nun eine Bußgeldanzeige.


 

Hochzoll Unfallflucht

Im Zeitraum von Samstag (23.12.2023), 20.00 Uhr bis Sonntag (24.12.2023), 13.45 Uhr, ereignete sich eine Unfallflucht.

Ein bislang unbekannter verursachte einen Unfallschaden an einem in der Salzmannstraße abgestellten Pkw Mercedes und entfernte sich anschließen von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Es entstand ein Schaden von circa 1.000 Euro.

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter 0821/323-2310 mit der Polizeiinspektion Augsburg Ost in Verbindung zu setzen.


 

Hammerschmiede Betrunkener Pkw-Fahrer verursacht Unfall

Am Montag (25.12.2023), gegen 19.30 Uhr, fuhr ein 41-jähriger Pkw-Fahrer an der Kreuzung Mühlhauser Straße, Ecke Bürgermeister-Wegele-Straße, einem an der Ampel wartenden Pkw hinten auf. Der Fahrer des wartenden Pkw wurde leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Bei der Unfallaufnahme stellten die verständigten Einsatzkräfte Alkoholgeruch bei dem 41-Jährigem fest. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Alkoholwert von fast 2,0 Promille. Die Einsatzkräfte unterbanden die Weiterfahrt des 41-Jährigen und veranlassten eine Blutentnahme.

Den 41-Jährigen erwartet nun unter anderem ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung und Gefährdung des Straßenverkehrs.


 

Pfersee Betrunkener Fahrradfahrer

Am Sonntag (24.12.2023), gegen 21.00 Uhr, teilte ein Zeuge einen alkoholisierten Fahrradfahrer bei der Polizei mit.

Als die Einsatzkräfte den Mann in der Kirchbergstraße kontrollierten, stellten sie Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von fast 2,0 Promille. Die Einsatzkräfte unterbanden die Weiterfahrt und veranlassten eine Blutentnahme bei dem Mann.

Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.


 

Haunstetten Sachbeschädigung

Am Samstag (23.12.2023), gegen 14.30 Uhr, warf ein unbekannter Täter mit einem Stein die Scheibe eines Hauses in der Freudentahlstraße ein. Es entstand ein Sachschaden von circa 300 Euro.

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter 0821/323-2710 mit der Polizeiinspektion Augsburg Süd in Verbindung zu setzen.


 

Haunstetten Unfallflucht

Am Samstag (23.12.2023), zwischen 13.15 Uhr und 14.35 Uhr, ereignete sich auf dem Parkplatz eines Möbelhauses im Unteren Talweg eine Unfallflucht.

Ein bislang unbekannter Täter verursachte an einem geparkten Pkw Ford einen Unfallschaden. Anschließend entfernte er sich von der Unfallstelle, ohne sich weiter um den Schaden zu kümmern. Es entstand ein Sachschaden von circa 2.500 Euro.

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter 0821/323-2710 mit der Polizeiinspektion Augsburg Süd in Verbindung zu setzen.


 

Innenstadt Betrunkener Pkw-Fahrer

Wegen seiner auffälligen Fahrweise wollten Einsatzkräfte am Freitag (22.12.2023), gegen 20.30 Uhr, am Leonhardsberg einen Pkw-Fahrer kontrollieren. Das Blaulicht und Martinshorn nahm der Mann zunächst nicht wahr.

Bei der Kontrolle stellten die Beamten nicht nur Alkoholgeruch, sondern auch einen unsicheren Gang bei dem Mann fest. Da der Mann einen Alkoholtest verweigerte, veranlassten die Einsatzkräfte eine Blutentnahme. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.


 

Region

Donauwörth An Weihnachten Rentier entwendet

Am Sonntag (24.12.2023), gegen 23:15 Uhr, entwendete ein 17-jähriger Mann ein ca. 2,50 Meter hohes beleuchtetes Rentier (Weihnachtsdeko) im Bereich der Promenade in Donauwörth. Ein aufmerksamer Zeuge informierte die Polizei.

Die verständigten Einsatzkräfte konnten den alkoholisierten Mann samt Rentier in der Dillinger Straße antreffen und das Rentier sicherstellen.

Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.