REGION

Gundelfingen Motorrollerfahrer flüchtet vor Kontrolle 

Am 26.04.2022 gegen 14.30 Uhr wollte eine Streifenbesatzung der PI Dillingen am Ortsrand von Gundelfingen einen vor ihnen fahrenden Motorrollerfahrer kontrollieren. Anstatt anzuhalten, fuhr dieser jedoch weiter und versuchte zu flüchten. Dabei fuhr er mit ungebremster Geschwindigkeit in die Alemannenstraße ein und kam auf die Gegenfahrspur. Dort touchierte er einen entgegenkommenden Fiat. Am Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 3.500 Euro.

Trotz des Zusammenstoßes setzte der Fahrer seine Flucht weiter fort, konnte aber schließlich auf Höhe des Mühlenwegs gestoppt werden. Bei dem Fahrer handelte es sich um einen 18-jährigen Berufsschüler, der für den Motorroller keine Fahrerlaubnis besitzt. Zudem war der Roller nicht mehr versichert. Um trotzdem damit fahren zu können, hatte der Schüler ein Kennzeichen aus dem Jahr 2010 angebracht. Gegen den 18-Jährigen wird nun wegen zahlreicher Verstöße ermittelt, darunter Unfallflucht und Fahren ohne Fahrerlaubnis.

 

LauingenEinbruch in Kaffeehaus scheitert 

In der Nacht vom 25.04.2022, 22.30 Uhr auf den 26.04.2022, 10.30 Uhr wurde versucht in den Innenraum eines Kaffeehauses in der Brüderstraße einzubrechen. Dabei wurde ein Holzfenster beschädigt, der Innenraum wurde nicht betreten. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro.

Die Polizei Dillingen bittet unter der Tel. 09071/56-0 um Zeugenhinweise.
 

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.