Polizeibericht Augsburg und Region vom 27.11.2023

Polizeibericht Ns4Cck
Symbolbild

Unfallfluchten

Lechhausen – In der Zeit von Freitag (24.11.2023), 11.00 Uhr bis Sonntag (26.11.2023), 11.00 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Autofahrer einen geparkten Pkw im Martin-Gomm-Weg. Der bislang Unbekannte entfernte sich offenbar, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Es entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro.

Innenstadt – In der Zeit von Samstag (25.11.2023), 17.30 Uhr bis Sonntag (26.11.2023), 13.30 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Autofahrer einen geparkten Pkw in der Schwibbogengasse. Der bislang Unbekannte entfernte sich offenbar ohne sich um den Schaden zu kümmern. Es entstand ein Sachschaden von rund 800 Euro.

Die Polizei ermittelt nun in beiden Fällen wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Augsburg Ost unter der Telefonnummer 0821/323-2310 entgegen.


 

Bundesstraße B17 / FR SüdenAlkoholisiert Unfall verursacht

Am vergangenen Samstag (25.11.2023) kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 64-jährigen Ford-Fahrer und einem 57-jährigen Fiat-Fahrer.

Gegen 16.45 Uhr war der 64-Jährige auf der B17 in Richtung Süden auf dem linken Fahrstreifen unterwegs. Hierbei kam er ersten Erkenntnissen zufolge von seinem Fahrstreifen ab und touchierte den 57-Jährigen, der auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs war.

Bei der Unfallaufnahme im Bereich des Kobelweges stellten die Beamten bei dem 64-Jährigen Alkoholgeruch fest. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,2 Promille. Die Beamten unterbanden die Weiterfahrt des Mannes und beschlagnahmten seinen Führerschein. Außerdem veranlassten sie bei dem 64-Jährigen eine Blutentnahme, um den genauen Alkoholwert zu bestimmen. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 200 Euro.

Die Polizei ermittelt nun u.a. wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.


 

LechhausenMitarbeiter bedroht

Am vergangenen Freitag (24.11.2023) bedrohte ein bislang unbekannter Täter einen Mitarbeiter in einem Restaurant in der Linken Brandstraße.

Gegen 21.30 Uhr betrat der bislang Unbekannte das Restaurant, bedrohte einen Mitarbeiter und forderte die Herausgabe von Bargeld. Nachdem der Mitarbeiter der Aufforderung nicht nachkam, flüchtete der bislang unbekannte Täter in unbekannte Richtung.

Der bislang Unbekannte wurde wie folgt beschrieben:

  • männlich, 170 cm, 25 Jahre, athletische Figur, helle Augen, blond-braune Haare, trug einen Daunenjacke mit bunten Applikationen, trug eine Sturmhaube, schwarze Handschuhe, einen schwarzen Hoodie und ein weißes T-Shirt.

Die Polizei ermittelt nun wegen versuchter räuberischer Erpressung und bittet um Zeugenhinweise. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Augsburg unter der Telefonnummer 0821/323-3810 entgegen.