Polizeibericht Augsburg und Region vom 28.01.2019

Polizeibericht Augsburg Vom 31 03 2015

Göggingen – Pkw-Brand nach technischem Defekt
In einem Innenhof in der Bahnstraße geriet am 27.01.2019 zur Mittagszeit ein geparkter VW in Brand. Bei Eintreffen der Rettungskräfte schlugen Flammen aus dem Motorraum. Das Feuer wurde durch die FFW Göggingen schnell abgelöscht, so dass umstehende Autos nicht beschädigt wurden.

Der Eigentümer des Fahrzeugs wollte noch persönliche Gegenstände aus dem bereits brennenden Auto holen und erlitt hierbei eine leichte Rauchgasintoxikation. Eine ärztliche Behandlung war jedoch nicht notwendig.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen ist davon auszugehen, dass der Pkw aufgrund einer technischen Ursache in Brand geriet. Der Sachschaden wird auf ca. 8.000 Euro geschätzt.

Kriegshaber – Hausfassade mit Farbe beschmiert
In der Nacht von Samstag auf Sonntag (27.01.2019) wurde ein Wohnhaus in der Tylerstraße, Nähe Madisonstraße, mit roter Farbe beschmiert. Ein Unbekannter brachte im Erdgeschoss neben dem Hauseingang Farbe auf Fenster und Fassade auf, wodurch Schaden in Höhe von ca. 500 Euro entstand.

Die Polizeiinspektion Augsburg 6 bittet unter der Telefonnummer 0821/323-2610 um sachdienliche Hinweise.

 Lechhausen – Unfallflucht mit Zeugenaufruf
In der Zeit vom 26.01.2019, gegen 20:15 Uhr, bis 27.01.2019, gegen 17:15 Uhr, beschädigte ein Unbekannter in der Yorckstraße einen geparkten grünen Mercedes. Das unbekannte Fahrzeug touchierte den Mercedes, wodurch eine Delle im Bereich des vorderen linken Kotflügels entstand. Der Sachschaden wird auf ca. 100 Euro geschätzt.

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Augsburg Ost unter der Telefonnummer 0821/323-2310.