Polizeibericht Augsburg und Region vom 27.01.2019

Region

Stadtbergen – Ladendieb schlägt Personal – Zeugenaufruf

Am Freitag gegen 12.20 Uhr konnte das Personal eines Supermarktes in der Hagenmähderstraße einen „Kunden“ beobachten, der mit Spirituosen und Lebensmittel den Laden ohne Bezahlen verlassen wollte. Als der Mann am Ausgang des Supermarktes vom Personal darauf angesprochen wurde, reagierte dieser aggressiv, schlug dem Mitarbeiter ins Gesicht und flüchtete anschließend in Richtung Tylerstraße. Die Polizeiinspektion Augsburg 6 bittet unter Tel. 0821/323-2610 um Hinweise zum Täter, der wie folgt beschrieben wird:
etwa 30-jähriger Mann, auffallende Erscheinung (ca. 190cm groß und 100kg schwer sowie durchtrainiert), mit grau- schwarzem Rucksack, trug eine schwarzer Mütze. Möglicherweise polnische Staatsangehörigkeit.

Nördlingen – Schlüsseldienst verlangt Unsumme

Wie erst jetzt zur Anzeige kam, hatte sich eine Frau aus Nördlingen bereits am 22.12.2018 aus ihrer Wohnung ausgesperrt. Ein im Internet gefundener Schlüsseldienst öffnete diese und verlangte dafür eine Gebühr von 645 Euro.
Die Polizei rät hier bereits telefonisch einen Festpreis, inklusive Fahrtkosten, Nacht und Wochenendzuschlag zu vereinbaren und genau zu erfragen, von wo der Mitarbeiter anfährt.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.