Polizeibericht Augsburg und Region vom 28.02.2022

Polizei
Symbolbild

OberhausenAuto mutwillig beschädigt

Offenbar in der Nacht vom 25./26.02.2022 (Fr./Sa.) wurde ein in der Ulmer Straße (Höhe Hausnummer 5) geparkter schwarzer VW Golf von einem Unbekannten an der Beifahrerseite zerkratzt. Der dabei angerichtete Sachschaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro.

Hinweise bitte an die PI Augsburg 5 unter 0821/323 2510.

 

OberhausenErfolgreicher Whats-App-Betrug 

Am gestrigen Sonntag (27.02.2022) wurde eine über 70-jährige Rentnerin von einer ihr unbekannten Nummer über Whats-App angeschrieben. Die Schreiberin behauptete ihre Tochter zu sein und keinen Zugriff mehr auf ihre Bankdaten haben. Deshalb wurde die Seniorin von der vermeintlichen Tochter gebeten, eine Überweisung von rund 1.800 Euro zu tätigen – was die Geschädigte dann auch veranlasste. Ob und inwieweit die Überweisung möglicherweise noch rückgängig gemacht werden kann, wird derzeit geprüft.

Hilfreiche Tipps zu betrügerischen Machenschaften: www.polizei-beratung.de und Buchdorf

 

 

HochzollAuto angefahren: Zeugen gesucht

Am gestrigen Sonntag (27.02.2022) zwischen 14.00 und 16.30 Uhr wurde ein am Kuhseeparkplatz (Oberländer Straße) abgestellter weißer Toyota Proace von einem unbekannten Verkehrsteilnehmer an der Beifahrertüre angefahren. Der Verursacher entfernte sich anschließend, ohne sich um den hinterlassenen Schaden in Höhe von rund 500 Euro zu kümmern.

Hinweise bitte an die PI Augsburg Ost unter 0821/323 2310.

 

Innenstadt Alkoholisierter Stuhldieb

Noch deutlich Restalkohol hatte gestern Morgen (27.02.2022) kurz nach 06.00 Uhr ein 43-Jähriger, der zunächst vom Außenbereich einer Bäckerei am Königsplatz einen Stuhl entwendete, um anschließend damit eine Fensterscheibe eines Lokals im Barthshof zu beschädigen. Hierbei entstand ein Schaden in Höhe von etwa 500 Euro. Der Mann wurde jedoch vom Personal der Gaststätte in der Katharinengasse gestellt und bis zum Eintreffen der mittlerweile verständigten Polizeistreife festgehalten. Ein bei ihm veranlasster Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,6 Promille. Er muss sich nun wegen Diebstahl und Sachbeschädigung verantworten.

1
2