Polizeibericht Augsburg und Region vom 29.07.2019

Oberhausen – Betrunken unterwegs

Am gestrigen Sonntag (28.07.2019) gegen 22.30 Uhr wurde ein 45-jähriger Paketfahrer eines Transportunternehmens in der Donauwörther Straße kontrolliert. Hierbei wurde deutlicher Alkoholgeruch festgestellt, ein anschließender Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,3 Promille.

Nach einer Blutentnahme und der Sicherstellung seines Führerscheins durfte der 45-Jährige nach Hause gehen.

 

Göggingen – Blitzdiebstahl aus Pkw

Gestern gegen 10.35 Uhr informierte ein Zeuge die Polizei, dass ein unbekannter BMW-Fahrer in der Apprichstraße neben einem Mercedes geparkt habe. Anschließend sei der Mann ausgestiegen und um das Fahrzeug herum gegangen, danach hörte der Zeuge einen Knall. Wie sich herausstellte, hatte der Unbekannte eine Seitenscheibe an dem Mercedes eingeschlagen um einen im Fahrzeuginneren liegenden Rucksack / Tasche zu entnehmen. Mit seiner Beute flüchtete er dann in seinem schwarzen BMW (mutmaßlich ein Z4), an dem hinten offenbar kein Kennzeichen angebracht war. Der von ihm angerichtete Sachschaden beträgt rund 700 Euro.

Der Mann konnte wie folgt beschrieben werden:
Ca. 35 Jahre alt, etwa 175 cm groß und schlank, trug dunkle Jeans und einen dunkelgrauen Kapuzenpullover.

Hinweise bitte an die PI Augsburg Süd unter 0821/323 2710.