Polizeibericht Augsburg und Region vom 29.08.2021

 
Bissingen – Betrunken vom Fahrrad gestürzt
 
Am 28.08.2021, gegen 14.45 Uhr, stürzte ein 49-jähriger Radfahrer beim Überqueren der Marktstraße alleinbeteiligt zu Boden. Hierbei zog sich er sich eine Platzwunde am Kopf zu, welche im Krankenhaus Nördlingen medizinisch versorgt werden musste. Da ein Atemalkoholtest bei dem Radfahrer jedoch einen Wert von knapp über zwei Promille ergab, wird nun gegen ihn wird wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.



 
Unterbernbach – Brennender Kleintransporter
 
Am gestrigen Samstag gegen 13:15 Uhr hatte ein 50-jähriger Landwirt die Batterie seines unter dem Scheunenvordach abgestellten Kleintransporters an ein Ladegerät angesteckt. Kurze Zeit später bemerkte seine Frau eine starke Rauchentwicklung aus dem Fahrzeug. Zusammen mit einem zu Hilfe kommenden Nachbar konnte der bereits brennende Kleintransporter mit einem Traktor gerade noch unter dem Vordach hervorgezogen werden, ehe dieser vollständig ausbrannte. Durch das Feuer wurde neben dem hölzernen Scheunentor auch das Gebälk des Scheunenvordachs in Mitleidenschaft gezogen. Am Brandort waren die freiwilligen Feuerwehren Oberbachern, Schnellmannskreuth, Gundelsdorf und Inchenhofen eingesetzt. Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 15.000 Euro.
 
Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.