Göggingen – Straßenbahnunfall mit glimpflichem Ende

Am Mittwoch (29.01.2019), gegen 16.50 Uhr, kam es am Klausenberg zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 78-jährigen Mercedesfahrer und einem 29-jährigen Straßenbahnfahrer. Der 78-jährige Mann blieb verkehrsbedingt mit seinem Pkw auf den Straßenbahnschienen stehen. Der bergab fahrende Straßenbahnfahrer leitete zwar noch eine Gefahrenbremsung ein, konnte jedoch einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die Straßenbahn und der Pkw wurden jeweils leicht beschädigt. Der Gesamtsachschaden beträgt rund 3000 Euro.

Bei dem Zusammenstoß wurden weder die beiden Fahrzeugführer, noch Insassen der Straßenbahn verletzt.

 

Innenstadt – Zettelschreiber gesucht

Nach einer Unfallflucht am gestrigen Dienstag (29.01.2019) zwischen 12.30 und 13.30 Uhr im Vorderen Lech (Höhe Hausnummer 19) werden nun mögliche Zeugen gesucht.
Die Fahrerin eines silbernen VW Golf (mit Augsburg Land Kennzeichen) fand unter dem Scheibenwischer einen Zettel vor, dessen Verfasser sie auf einen Schaden (ca. 350 Euro) am linken Außenspiegel hinwies. Das vermeintlich verursachende Fahrzeug war darauf ebenfalls notiert. Bei einer Überprüfung des genannten Autokennzeichens konnte die Polizei allerdings keine übereinstimmenden Unfallschäden feststellen.

Zeugen der Unfallflucht, insbesondere der Zettelschreiber, werden gebeten, sich bei der PI Augsburg Mitte unter 0821/323 2110 zu melden.