Polizeibericht Augsburg und Region vom 30.09.2019

Region

Betrunkene Autofahrer am Wochenende unterwegs

Gersthofen  –  Am Samstag, 28.09.19, wurde ein 38-jähriger Pkw-Lenker im Stadtgebiet Gersthofen gegen 10:25 Uhr einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei ergab ein durchgeführter Alkoholtest einen Wert von ca. 2,5 Promille. Der zweite Autofahrer, der am gestrigen Sonntag (29.09.19) gegen 21:00 Uhr, ebenfalls im Stadtgebiet Gersthofen, angehalten wurde, hatte ca. 2 Promille.
Sowohl der 38-Jährige als auch der 46-jährige Pkw-Lenker mussten sich einer Blutentnahme unterziehen. Beide mussten noch an Ort und Stelle ihre Führerscheine abgeben.

Dillingen/Donau – Eine 30-jährige Frau aus dem Kreis Heidenheim war am Sonntag, 29.09.19, gegen 21:30 Uhr bei der Polizeiinspektion Dillingen erschienen und wollte einen Fahrzeugschlüssel abholen, den die Beamten am frühen Sonntagmorgen präventiv sichergestellt hatten. Die Frau hatte nach Alkohol gerochen und war selbst mit dem Auto zur Dienststelle gefahren. Ein gerichtsverwertbarer Alkoholtest ergab bei der 30-Jährigen einen Wert von über 0,5 Promille. Die Weiterfahrt wurde ihr untersagt und außerdem musste die 30-Jährige ihren eigenen Autoschlüssel bei der Polizei lassen. Gegen sie wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Lauingen  – Unerlaubt Marihuana angebaut

Im Rahmen einer Hilfeleistung wurde durch Beamte der Dillinger Polizei am Sonntag, 29.09.19, gegen 10:25 Uhr im Garten eines Reihenhauses im nördlichen Bereich Lauingens eine über zwei Meter hohe Cannabispflanze festgestellt. Wie die Ermittlungen ergaben, wurde diese von einem 56-jährigen Mann, der aus einem anderen Landkreis stammt, angebaut. Gegen ihn wurde ein Verfahren wegen illegalem Anbau von Betäubungsmitteln eingeleitet.

Schwabmünchen  – Taschendiebstahl auf dem Michaelimarkt

Am gestrigen Marktsonntag (29.09.19) ließ der 56-jährige Betreiber eines Trachtenstands an der Holzheystraße, Kreuzung zur Gartenstraße, seinen Stoffbeutel mit den Tageseinnahmen für etwa fünf Minuten unbeaufsichtigt. Der Stoffbeutel war an einem Haken am Verkaufsständerfuß festgemacht. Womöglich waren der Geschädigte und seine Ehefrau abgelenkt, als sie Kunden bedienten. In diesem kurzen Zeitraum, gegen 14:30 Uhr, entwendete eine unbekannte Person die Stofftasche. Es handelte sich um eine abgenützte schlichte Leinentasche. Darin befanden sich neben den Tageseinnahmen in Höhe von rund 3.500 Euro mehrere Schlüssel, eine Kreditkarte und zwei Mobiltelefone.

Zeugenhinweise bitte an die Polizei Schwabmünchen unter der Telefonnummer 08232/9606-0.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.