Polizeibericht Augsburg und Region vom 31.03.2021

Region

 

Mering – Einbruch in Grundschule

In der Nacht von Montag, 29.03.2021, auf Dienstag, 30.03.2021, verschaffe sich ein noch unbekannter Täter gewaltsam Zutritt in die Räume der Grundschule Mering an der Amberieustraße. Er durchsuchte Büroräume, fand jedoch kein Diebesgut. Bei dem Einbruch verursachte der Täter Sachschaden in Höhe von ca. 2.500 EUR.

Hinweise auf den Einbrecher nimmt die Friedberger Polizei unter Tel. 0821/323-1710 entgegen.

 
 
Daiting – Unfall mit weitreichenden Folgen
 
Am 30.03.2021, um 15.00 Uhr, fuhr ein 41-jähriger Berufskraftfahrer aus Augsburg mit seinem Lkw auf der St.-Martin-Str in östlicher Richtung. Bei einem anschließenden Rangiervorgang setzte der Brummifahrer rückwärts und stieß dabei mit dem linken hinteren Eck seines Lasters gegen einen Telefonmast aus Holz. Dieser knickte durch die Wucht des Anpralls komplett um, krachte quer über die Fahrbahn und schlug mit dem oberen Mastende auf das Garagendach eines gegenüberliegenden Anwesens. Dort wurde neben der Garage auch ein Holzzaun beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 2.000 EUR. Verletzt wurde niemand. Die aufnehmenden Beamten der PI Donauwörth sperrten die Fahrbahn ab, bis die Straßenmeisterei den quer liegenden Holzmasten barg. Hier kam es zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen. Die ebenfalls geschädigte Deutsche Telekom wurde zur Störungsbeseitigung verständigt. Gegen den Unfallfahrer wurde vor Ort von Amts wegen ein Strafverfahren wegen des Verdachts der „Störung von Telekommunikationsanlagen“ eingeleitet.
 
Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.