Polizeibericht Augsburg vom 03.04.2021

Polizei
Symbolbild
 
Hochfeld – Unfallflucht mit ca. 6000 Euro Sachschaden – Zeugenaufruf
 
Am 01.04.2021 (Do.) parkte von 16:05 – 16:20 Uhr auf dem Parkplatz der Sparkasse ein schwarzer Mercedes, C220d. Als der Fahrer zurückkam, stellte er am linken Heck seines Wagens eine große Delle fest. Offensichtlich wurde der Wagen angefahren. Sachschaden ca. 6000 €.
Zu diesem Zeitpunkt waren den Angaben des Geschädigten zufolge viele Personen am Parkplatz.

Die Polizeiinspektion Augsburg Süd bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 0821/323-2710.

 
 
 
Lechhausen – Faustschlag durch Unbekannten
 
Ein 17 jähriger Geschädigter stand am 02.04.2021 (Fr.) mit seinem Freund gegen 21 Uhr an der Bushaltestelle in der Neuburger Straße. Plötzlich wurden sie von einer männlichen Dreiergruppe angesprochen und gefragt, ob sie Drogen dabei hätten. Der 17 Jährige verneinte dies. In der Folge schlug einer der Männer dem jungen Mann mit der Faust ins Gesicht und flüchtet mit den beiden anderen Männern. Der Geschädigte erlitt durch den Schlag eine Prellung der linken Gesichtshälfte.
Laut Geschädigten sprach der Täter vermutlich osteuropäisch, ist ca. 25 Jahre alt, 175 cm groß, trug eine blaue Hose und ein schwarzes Oberteil.

Zeugen werden gebeten, sich bei der PI Augsburg Ost unter Tel. 0821/323-2310 zu melden.

 
Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.