polizei-e1382873502163 Polizeibericht Augsburg vom 05.05.2014 News Polizei & Co | Presse AugsburgHandtaschenraub

Innenstadt

Bereits am Freitag Nachmittag gegen 15.30 Uhr wurde einer 19-Jährigen am Bahnhof in Augsburg die Handtasche geraubt. Entwendet wurde die Handtasche mit Geldbeutel, einem Handy der Marke Samsung und 40,– EUR Bargeld. Sie beschrieb die drei türkisch aussehenden Täter wie folgt:
Ca. 25-30 Jahre alt, etwa 175 – 180 cm groß, schlank, schwarze Haare.

Die Kripo Augsburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise bitte unter 0821/323-3810.

Einbrüche im Stadtgebiet

Innenstadt

Wie erst jetzt angezeigt wurde überraschte ein Anwohner vom Kappelberg einen Einbrecher in seiner Erdgeschosswohnung. Als er am Freitag gegen 17.00 Uhr nach Hause kam und die Wohnungstüre aufsperrte erkannte er gerade noch aus dem Augenwinkel eine unbekannte Person über die Terrasse wegrennen. Er beschreibt sie wie folgt:
männlich, schlank, ca. 165 cm groß, rote Oberbekleidung.
Einen Beuteschaden stellte der Anwohner noch nicht fest. Der Unbekannte drang offensichtlich über die Terrassentüre ein. Dort entstand ein Schaden von etwa 300,– EUR.

Hinweise bitte an die Kripo Augsburg unter 081/323-3810.

Einbruch in Baucontainer

Pfersee

Bereits am Donnerstag Vormittag wurden zwei Wohnbaucontainer einer Baustelle in der Sommestraße aufgebrochen. Entwendet wurde ein Handy der Marke Apple im Wert von mehreren hundert Euro sowie Zigaretten und eine geringe Menge Bargeld. Hinweise bitte an die PI Augsburg 6 unter 0821/323-2610.