OberhausenMüllbeutel entzündet

Am Sonntag (04.09.22), gegen 17:00 Uhr, bemerkte ein Mitteiler starke Rauchentwicklung am Parkplatz eines Elektronikgroßmarktes in der Schönbachstraße. Ersten Erkenntnissen nach entzündete ein bislang unbekannter Täter zwei mit Styropor gefüllte Müllbeutel. Die freiwillige Feuerwehr Augsburg-Oberhausen löschte den Brand.

Durch den Brand wurde eine angrenzende umzäunte Steinböschung beschädigt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 8.000 Euro.


HochfeldKörperverletzung in Straßenbahn

Gegen 18:00 Uhr am gestrigen Sonntagabend befand sich ein 21-Jähriger nach einem Fußballspiel in der Straßenbahn, die sehr gut gefüllt war. Eine Personengruppe äußerte sich mehrfach negativ über Homosexuelle, woraufhin sich ein unbekannter Mann in das Gespräch einmischte und die Gruppe aufforderte, dies zu unterlassen. Als sich die Gemüter erhitzten, wollte der 21-Jährige dazwischen gehen, um eine Eskalation zu vermeiden.

Unvermittelt schlug ein ebenfalls 21-Jähriger aus der Personengruppe heraus dem jungen Mann ins Gesicht. Dieser erlitt starkes Nasebluten.

Der Straßenbahnfahrer wurde in Kenntnis gesetzt und stoppte die Straßenbahn, bevor die Polizei eintraf wurden jedoch die Türen der Bahn geöffnet und die Personengruppe flüchtete. 

Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten drei Männer angetroffen werden, die auf die Zeugenbeschreibung passten.

Den 21-jährigen Täter erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung.

KriegshaberVerwirrter Mann – Zeugen/ Geschädigte gesucht

Am heutigen Montagmorgen ging ein 38-Jähriger in der Saarburgstraße zu verschiedenen Anwesen, klingelte dort und belästigte die Bewohner mit unflätigen Aussagen.

Die Polizeiinspektion Augsburg 6 sucht nun weitere Geschädigte, die in der Umgebung der Saarburgstraße durch Klingeln, Ansprechen durch die Sprechanlage oder persönlich durch den 38-Jährigen belästigt, genötigt oder sogar bedroht wurden.

Diese oder Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 0821/323-2610 zu melden.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.