Polizeibericht Augsburg vom 06.03.2022

Polizei
Symbolbild

Univiertel – Wiesenbrand

Im Tatzeitraum vom 03.03.2022 um 16:00 Uhr auf den 04.03.2022 um
07:15 Uhr nahm der Täter, dass zum düngen ausgelegte Stroh auf der Wiese vor dem
Technologiezentrum in Augsburg. Dieses legte er auf einen Haufen und entzündet es.
Es entstand dadurch ein Gesamtschaden von circa 400 Euro.
Die Polizeiinspektion Augsburg Süd bittet unter 0821/323-2710 um Zeugenhinweise.

Innenstadt – Körperverletzung nach Diebstahl

 Am Freitag (04.03.2022) gegen 14:00 Uhr kam es in einem
Bekleidungsgeschäft in der Bahnhofstraße zu einer Auseinandersetzung. Eine
Verkäuferin beobachtete einen Jugendlichen, wie dieser Klamotten unter seiner
Kleidung versteckte. Sie sprach ihn an, dabei wollte der 17-Jährige zunächst flüchten,
konnte aber davon abgehalten und festgehalten werden. Im weiteren Verlauf, wurden
die Mitarbeiter durch den Jugendlichen beleidigt. Die hinzugezogenen Beamten
nahmen die Straftat auf und verständigten die Erziehungsberechtigten. Der 17-Jährige
muss sich nun unter anderem wegen Beleidigung verantworten.

Innenstadt -Fahrten unter Alkohol und Drogeneinfluss

 In der Nacht auf Samstag kontrollierte eine Streife der Polizeiinspektion
Augsburg gegen 00:30 Uhr einen Pkw-Fahrer der auf der Hermannstraße unterwegs
war. Während der Überprüfung nahmen die Beamten beim 56-jährigen Fahrer
Alkoholgeruch wahr. Ein Test ergab einen Wert von rund 0,6 Promille. Das Fahrzeug
wurde verkehrssicher abgestellt. Ein weiterer Fahrer wurde gegen 02:15 Uhr durch eine Polizeistreife in der Thommstraße kontrolliert. Beim 27-Jährigen Fahrer konnten drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt werden. Der durchgeführte Drogentest war positiv auf Amfetamin. Der Fahrer wurde für eine Blutentnahme mitgenommen.
Gegen beide Pkw-Fahrer wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Hochzoll – Unfall unter Alkoholeinfluss

 In der Nacht auf Samstag (05.03.2022) hörte ein 33-jähriger Anwohner
einen lauten Knall von der Straße. Als er vom Balkon sah, beobachtete er einen grauen
VW-Fahrer, welcher aus einer Parklücke rangierte und dabei mehrfach gegen zwei
geparkte Fahrzeuge fuhr. Die hinzugerufenen Polizeibeamten stellten Alkoholgeruch
beim 80-Jährigen fest. Ein Test ergab einen Wert von über 1,5 Promille. Der Fahrer
wurde für eine Blutentnahme mitgenommen und das Fahrzeug musste abgeschleppt
werden. Die Fahrzeughalter der beschädigten Fahrzeuge wurden verständigt. Der
Führerschein wurde sichergestellt und gegen den Fahrer wird nun unter anderem
wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.

Zeugen gesucht

Oberhausen – Am Freitag (04.03.2022) in der Zeit von 14:15 bis 14:45 Uhr wurde der
auf einem Verbrauchermarkt abgestellten schwarzen VW Golf in der Weiherstraße
(Höhe Hausnummer 10 A) angefahren. Der unbekannte Autofahrer beschädigte den
Pkw an der Fahrerseite. Es entstand ein Schaden im vierstelligen Bereich.
Die Polizeiinspektion Augsburg 5 bittet unter 0821/323-2510 um Zeugenhinweise.
Innenstadt – Im Zeitraum vom Donnerstag (03.03.2022) 12:00 Uhr bis Freitag
(04.03.2022) 06:00 Uhr wurde ein roter Audi A1 mutmaßlich von einem
vorbeifahrenden Fahrzeug beschädigt. Der Audi war in der Rosenaustraße (Höhe
Hausnummer 52) am rechten Fahrbahnrand geparkt. Der verursachte Schaden wird
aktuell auf rund 1.500 Euro geschätzt.
Kriegshaber – Am Freitag (04.03.2022) zwischen 08:00 und 12:00 Uhr schloss eine
43-Jährige ihren E-Scooter in der Rockensteinstraße (Höhe Hausnummer 33) am
dortigen Fahrradständer mit einem Spiralschloss fest. Der Roller wurde durch einen
unbekannten Täter entwendet.
Die Polizeiinspektion Augsburg 6 bittet in beiden Fällen unter 0821/323-2610 um
Zeugenhinweise.

Innenstadt -Fahrzeug gesucht

 Am Freitag gegen 18:00 Uhr beschädigte eine 24-jährige Fahrerin in der
Heilig-Kreuz-Straße (Höhe Hausnummer 25) beim Ausparken einen weißen
Kleinwagen. Die Fahrerin fuhr einmal um den Block, in dieser Zeit fuhr das verunfallte
Fahrzeug weg. Es entstand ein Frontschaden im großen dreistelligen Bereich.
Der weiße Kleinwagenbesitzer und Zeugen werden gebeten sich bei der
Polizeiinspektion Augsburg Mitte unter 0821/323-2110 zu melden.

Kriegshaber – Geldbeutel aus Fahrzeug gestohlen

Am gestrigen Samstag (04.03.2022) zwischen 10:45 Uhr und 12:00 Uhr
entwendete ein Unbekannter, aus einem versperrten Fahrzeug in der Reinöhlstraße
im niedrigen einstelligen Bereich einen Geldbeutel. Dazu schlug der Täter die
Beifahrerscheibe ein. Der Geldbeutel des Fahrzeuginhabers lag gut sichtbar auf dem
Beifahrersitz.
Die Polizei appelliert erneut, keine Gegenstände bzw. Wertsachen im Fahrzeug
sichtbar zurückzulassen.
Die Polizeiinspektion Augsburg 6 bittet unter 0821/323-2610 um Zeugenhinweise.

Göggingen – Ehrlicher Finder

 Am Freitag (04.03.2022) gab ein ehrlicher Finder zwei Geldscheine (50
+ 100 Euro Schein) bei der Polizei ab. Diese fand er gegen 19:15 Uhr auf einem
Parkplatz eines Verbrauchermarkts in der Edisonstraße 2. Das Geld wurde an das
Fundamt Augsburg weitergeleitet.
Der Besitzer kann sich bei der Polizeiinspektion Augsburg Süd unter 0821/323-2710
oder beim Fundamt melden

Innenstadt -Auseinandersetzung zwischen mehreren Jugendlichen

 Am Samstag (05.03.2022) kam es gegen 17:45 Uhr auf dem Vorplatz der
City Galerie zu einer Auseinandersetzung unter sechs Jugendlichen. Dabei kam es zu
Handgreiflichkeiten und Beleidigungen zwischen den 10- bis 13-Jährigen. Die
eintreffenden Beamten beruhigten die Lage. Keiner der Beteiligten musste durch den
Rettungsdienst versorgt werden. Es wird nun unter anderem wegen Beleidigung
ermittelt.

Innenstadt – Übergriffe auf Polizeibeamte

Am Sonntag (06.03.2022) gegen 04:00 Uhr wurde der Rettungsdienst zur
Versorgung einer hilflosen jungen Frau in die Halderstraße gerufen. Die Behandlung
vor Ort wurde durch einige Schaulustige erschwert. Als die Frau zur weiteren
Versorgung in den Rettungswagen gebracht wurde, störte ein 20-Jähriger massiv die
Behandlung. Die Beamten versuchten diesen zu beruhigen, dies gelang aber nur
schwer. Im weiteren Verlauf beleidigte er die Polizeibeamten. Gegen ihn wird nun
wegen Beleidigung ermittelt.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.