polizeiOberhausen – Einbrecher festgenommen

Nach einem Hinweis konnten mehrere Streifen am Montag Abend gegen 21.00 Uhr insgesamt drei Einbrecher auf frischer Tatfestnehmen. Diese waren auf ein Betriebsgelände in der Äußeren Uferstraße eingedrungen, um vermutlich Kupfer aus den großteils leerstehenden Gebäuden zu entwenden. Die drei Augsburger sind 21, 23 und 25 Jahre alt und waren zur Tatzeit angetrunken. Die Beamten der PI Augsburg 5 ermitteln nun, ob sie für weitere Taten als Tatverdächtige in Betracht kommen.

Innenstadt – Versuchter Raub in Bordell

Am Montag Nachmittag suchte ein Unbekannter ein Bordell in der Riedinger Straße auf. Nach dem Dienst der Prostituierten forderte er sein Geld zurück. Da diese es aber nicht herausgab versuchte er, ihr die Geldscheine zu entreißen. Als die 24-Jährige zur Türe flüchtete passte er sie ab und würgte sie, um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen. Als die Prostituierte zu schreien begann, flüchtete der Mann unerkannt. Er wird wie folgt beschrieben: Ca. 30 Jahre alt, 170 cm groß, schlank, sprach gebrochen deutsch, trug eine graue Arbeitshose und ein graugestreiftes T-Shirt.

Hinweise bitte an die Kripo Augsburg unter 0821/323-3810.

Einbrüche im Stadtgebiet

Lechhausen

Über das vergangene Wochenende wurde in ein Reifenlager in der Robert-Bosch-Straße eingebrochen. Der Unbekannte schlug eine Scheibe ein, dadurch entstand ein Schaden in Höhe von etwa 150,– EUR. Was er alles erbeutete wird derzeit noch ermittelt.

Innenstadt

Ebenfalls im Verlauf des vergangenen Wochenendes wurde in ein Büro in der Volkhartstraße eingebrochen. Das Fenster zu den Büroräumen wurde gewaltsam aufgedrückt. Aus einer Kasse wurde etwa 100,– EUR Bargeld entwendet.

Hinweise in beiden Fällen bitte an die Kripo Augsburg unter 0821/323-3810.

Unfallfluchten im Stadtgebiet

Innenstadt I

Am Montag zwischen 18.00 und 19.30 Uhr fuhr ein Unbekannter einen in der Karmelitengasse geparkten Pkw Audi an. Es entstanden Dellen und Kratzer am vorderen, linken Kotflügel. Der Schaden beträgt etwa 1.000,– EUR.
Hinweise bitte an die PI Augsburg Mitte unter 081/323-2110.

Innenstadt II

Am Montag gegen 10.00 Uhr wurde ein in der Provinostraße vor Hausnummer 52 geparkter Pkw Mazda angefahren. Am hinteren linken Kotflügel entstanden Dellen und Kratzer. Der Schaden beträgt etwa 2.000,– EUR.
Hinweise bitte an die PI Augsburg Süd unter 0821/323-2710.

Motorradfahrer stürzt

Oberhausen

Offensichtlich alleinbeteiligt stürzte ein junger Motorradfahrer am Montag Abend gegen 21.00 Uhr in der Äußeren Uferstraße. Ein Zeuge gab an, dass der 21-Jährige Fahrer sein Motorrad der Marke Yamaha stark beschleunigte und dann die Kontrolle verlor. Dadurch stürzte er, das Motorrad lag etwa 80 – 100 Meter vom Fahrer entfernt. Der 21-Jährige wurde leicht am linken Oberschenkel verletzt und anschließend im Klinikum Augsburg behandelt. Am Motorrad entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.000,– EUR.

Landkreis Augsburg

Einbruch in Stadtbergen

Am Montag Vormittag wurde ein Einbruch in ein Geschäft im Marktkauf-Komplex in der Hagenmähderstraße festgestellt. Über ein Fenster drang ein Unbekannter in das Geschäft ein, durchwühlte den Kassenbereich und entwendete mehrere Stangen Zigaretten sowie einen geringen Bargeldbetrag.

Hinweise bitte an die Kripo Augsburg unter 0821/323-3810.

Unfallflucht auf B17

Graben | Am Montag gegen 15.45 Uhr ereignete sich auf der B 17 in Fahrtrichtung Augsburg, etwa 100 Meter vor der Ausfahrt Schwabmünchen, bei regem Verkehrsaufkommen ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Beide fuhren nebeneinander, als der auf dem rechten Fahrstreifen befindliche Pkw, vermutlich ein schwarzer Audi Avant oder BMW Touring, auf die linke Spur kam, musste der dortige Fahrer eines weißen Audi 100 ausweichen. Dabei kam er auf den Grünstreifen und prallte gegen die Mittelleitplanke. Während der Geschädigte mit seinem weißen Audi die B 17 an der nächsten Ausfahrt verließ, um den Unfall aufnehmen zu lassen, setzte der Unfallverursacher seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Es entstand ein Schaden von etwa 1.500,– EUR.

Hinweise bitte an die Autobahnpolizei Gersthofen unter 0821/323-1910.