Polizeibericht Augsburg vom 06.10.2019

Sachbeschädigungsdelikte an Kraftfahrzeugen

Innenstadt – Im Zeitraum vom 02.10.2019, 22.30 Uhr bis 04.10.2019, 08.00 Uhr wurde ein in der Maximilianstraße vor einer Bar im Bereich der 70er Hausnummern geparkter Mercedes mutwillig am rechten Außenspiegel beschädigt. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro.
Hinweise bitte an die PI Augsburg Mitte unter 0821/323 2110.
Lechhausen – Mutmaßlich in der Nacht vom 04./05.10.2019 (Fr./Sa.) wurde ein in Kulturstraße (im Bereich der 20er Hausnummern) geparkter Seat Leon auf der rechten Seite zerkratzt. Der hierbei angerichtete Sachschaden beläuft sich auf rund 2.000 Euro. Laut der Anzeigeerstatterin befanden sich im Umfeld noch weitere Fahrzeuge, die möglicherweise auch beschädigt wurden.
Hinweise bitte an die PI Augsburg Ost unter 0821/323 2310, wo sich auch noch andere mögliche Geschädigte melden sollen.
Hochfeld – Ein 23-Jähriger beschädigte am Freitagvormittag (04.10.2019) zwischen 10.20 Uhr und 10.40 Uhr auf dem Weg von der Hochfeldstraße bis in die Maximilianstraße mutwillig verschiedene geparkte Autos, an denen er u.a. Außenspiegel abbrach, Motorhaube bzw. Kofferraum zerkratzte oder verbeulte. Im Nachgang konnten vier Fahrzeuge mit entsprechenden Beschädigungen durch die Streifenbesatzung festgestellt werden. Der Gesamtsachschaden dürfte deutlich über 1.000 Euro liegen. Der 23-Jährige wurde festgenommen und sollte anschließend zur Unterbindung weiterer Straftaten in den Polizeiarrest eingeliefert werden. Aufgrund seines psychischen Zustandes in Verbindung mit diversen wirren Äußerungen gegenüber den Beamten wurde er dann aber zur ärztlichen Begutachtung in das Bezirkskrankenhaus überstellt, wo auch gleich eine Blutentnahme durchgeführt wurde.

Mögliche weitere Geschädigte, die ihr Fahrzeug an der beschriebenen Wegstrecke geparkt hatten, werden gebeten, sich bei der PI Augsburg Süd unter 0821/323 2710 zu melden

Trunkenheitsdelikte

Oberhausen – Ein 46-Jähriger wurde Samstagnacht (05.10.2019) gegen 02.25 Uhr in Schlangenlinien Fahrrad fahrend ohne Licht von einer Streifenbesatzung in der Zenettistraße festgestellt. Nachdem er fast gestürzt wäre, hielten ihn die Beamten an. Ein anschließender Alkoholtest ergab einen Wert von fast zwei Promille. Nach einer erfolgten Blutentnahme wurde er in die Obhut seiner Ehefrau übergeben. Eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr folgt.
Lechhausen – Sonntagnacht (06.10.2019) gegen 03.40 Uhr verlor ein 19-Jähriger offenbar ebenfalls alkoholbedingt die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte alleinbeteiligt im Partnachweg zu Boden. Der Radler brachte es auf immerhin knapp 1, 5 Promille, weshalb auch bei ihm eine Blutentnahme veranlasst wurde und er entsprechend angezeigt wird.
Innenstadt – Ein 31-Jähriger wurde in der Bismarckstraße E-Scooter fahrend Samstagnacht kurz nach 03.00 Uhr einer Kontrolle unterzogen. Ein freiwilliger Alkoholtest ergab einen Wert von über 0,8 Promille bei ihm. Auch er wird wegen der Trunkenheitsfahrt, allerdings nach dem Straßenverkehrsgesetz (0,5 Promille-Grenze) angezeigt.

mehr Blaulicht aus der Region Augsburg: Polizeibericht Region Augsburg vom 06.10.2019

Unfallfluchten

Oberhausen – Am Freitag (04.10.2019) zwischen 08.30 und 13.00 Uhr wurde ein auf dem Parkplatz des Nordfriedhofs im Gablinger Weg abgestellter BMW mittig im Frontbereich angefahren. Der hierbei entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 2.500 Euro. Über den Verursacher ist nichts bekannt.
Hinweise bitte an die PI Augsburg 5 unter 0821/323 2510.
Innenstadt – Offenbar in der Nacht vom 03./04.10.2019 (Do./Fr.) wurde ein in der Johannes-Haag-Straße (im Bereich der 20er Hausnummern) geparkter gelber Sprinter (Postfahrzeug) angefahren, wobei hier der linke Außenspiegel stark beschädigt wurde. Der Sachschaden wurde mit 500 Euro angegeben.
Hinweise bitte an die PI Augsburg Süd unter 0821/323 2710.

Innenstadt –Sachbeschädigung – Scheibe eingeschlagen

Heute Nacht (06.10.2019) gegen 00.50 Uhr hörte eine Anwohnerin am Mauerberg (im Bereich der Hausnummern 24-29) zunächst mehrere männliche Personen umherschreien, gefolgt vom Geräusch eines splitternden Glases. Die hinzugerufene Streife konnte dann vor Ort eine beschädigte Haustüre, eine gebrochene Fensterscheibe und ein umgeworfenes Kleinkraftrad festgestellen. Das Fenster musste anschließend von der Berufsfeuerwehr Augsburg provisorisch verschalt werden. Der Gesamtschaden dürfte sich auf mehrere tausend Euro belaufen, zu den Verursachern ist nichts bekannt.
Hinweise bitte an die PI Augsburg Mitte unter 0821/323 2110.

Innenstadt –  Versuchter Einbruch

Im Zeitraum von Mittwoch (02.10.2019) bis Freitag (04.10.2019) versuchte ein unbekannter Täter in ein Büro einer Hausverwaltung einzubrechen, die ihren Firmensitz in einem Gebäude in der Fallerslebenstraße (im Bereich der 20er Hausnummern) hat. An der Büroeingangstüre wurden deutliche Hebelspuren festgestellt, ein Eindringen scheiterte aber offenbar, entwendet wurde auch nichts, auch der Sachschaden an der Türe ist lediglich gering.
Sachdienliche Hinweise erbittet die Kripo Augsburg unter 0821/323 3810.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.