Innenstadt – Betrunken auf E-Scooter unterwegs

Am Samstag, gegen 03:10 Uhr, kontrollierte eine Polizeistreife zwei Personen auf einem E-Scooter. Eine 14-Jährige stand vorne und lenkte das Fahrzeug, während ein 18-Jähriger hinter ihr stand und mitfuhr. Bei der Kontrolle hatte die Jugendliche Probleme, dieses sicher abzustellen, ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,3 Promille. Aus diesem Grund wurde auf der Dienststelle eine Blutentnahme durchgeführt. Die 14-Jährige erwartet
nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. In diesem Zusammenhang wird noch einmal darauf hingewiesen, dass E-Scooter als sogenannte Elektrokleinstfahrzeuge nur von einer Person benutzt werden dürfen und hier dieselben Alkoholgrenzen gelten, wie bei Kraftfahrzeugen.

 Fensterscheiben eingeschlagen

Oberhausen – Am Freitag, gegen 22:40 Uhr, schlug ein unbekannter Täter das Schaufenster eines Geschäftes in der Donauwörther Straße ein. Drei vorbeifahrende Zeugen konnten diesen Vorfall beobachten. Der unbekannte Täter schlug nach Aussage der Zeugen die Schaufensterscheibe mit der Faust ein und ging anschließend weiter in Richtung Wertachbrücke. Eine Fahndung nach dem Mann verlief ergebnislos. Er wurde von den Zeugen wie folgt beschrieben:
Ca. 180 cm groß, etwa 20 Jahre alt, europäisches Aussehen, er trug lange Bluejeans, ein schwarzes T-Shirt und eine schwarze Schirmmütze. Die Berufsfeuerwehr Augsburg verschalte das Schaufenster im Anschluss.Weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der PI Augsburg 5, unter der Tel. 0821/323-2510 zu melden.
Kriegshaber – Am Samstag, im Zeitraum von 01:30 – 12:00 Uhr, wurde in der Markgrafenstraße 1 das Fenster der dortigen Gaststätte mit einem Stein eingeworfen. Das Glas, sowie weitere Einrichtungsgegenstände gingen dabei zu Bruch. Ein Eindringen in das Objekt fand nicht statt. Der Sachschaden wird auf etwa 200 Euro geschätzt. Zeugen, die verdächtige Personen bemerkt haben oder Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich bei der PI Augsburg 6, unter der Tel. 0821/323-2610, zu melden.

Unfall in Augsburg-Lechhausen – Polizei-Fahrzeug kippt nach Zusammenstoß um

Innenstadt – Am Samstag, zwischen 04:00 – 10:00 Uhr, wurde in der Ulmer Straße das Schaufenster eines Sonnenstudios durch einen unbekannten Täter mittels eines Steins eingeworfen. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1500 Euro. Auch in diesem Fall werden Zeugen gebeten, sich bei der PI Augsburg 5, unter 0821/323-2510 zu melden.

 Verkehrsunfallträchtiges Wochenende

Oberhausen – Am Freitagnachmittag, gegen 16:45 Uhr, wollte ein 53-Jähriger mit seinem Pkw von einem Parkplatz in der Donauwörther Straße nach rechts in diese einfahren. Hierzu hielt er zunächst vor dem parallel zur Donauwörther Straße verlaufenden Gehweg an. Als er wieder anfahren wollte, übersah er einen von rechts kommenden 83-Jährigen Fußgänger. Der Fußgänger wurde dabei vom rechten Außenspiegel des Fahrzeugs touchiert und versuchte sich daraufhin am Pkw abzustützen, stürzte jedoch zu Boden. Der 83-Jährige wurde durch den Rettungsdienst zur Untersuchung ins Uniklinikum Augsburg gebracht.
Bei der Unfallaufnahme ergab der Atemalkoholtest des Autofahrers einen Wert von
knapp 1 Promille. Aus diesem Grund wurde im Anschluss eine Blutentnahme auf der
Dienststelle durchgeführt und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Den 53-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol, fahrlässiger Körperverletzung bei Verkehrsunfall und anderer Delikte.
Oberhausen – Am Freitag (08.07.22), gegen 13:25 Uhr, kam es in der Dieselstraße Ecke Äußere Uferstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 68-Jähriger befuhr mit seinem Kleintransporter die Dieselstraße in westlicher Richtung, hinter ihm fuhr ein 83-Jähriger mit seinem Mazda, der an der Lichtzeichenanlage Äußere Uferstraße auf das Fahrzeug des 68-Jährigen auffuhr. Bei dem Zusammenstoß wurden im vorderen Bereich die Airbags im Fahrzeug ausgelöst, der 83-Jährige und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt. Beide wurden zur weiteren Untersuchung ins Uniklinikum Augsburg gebracht. Der Fahrer des Kleintransporters blieb bei dem Unfall unverletzt. Am Mazda entstand ein massiver Frontschaden, das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Am Kleintransporter entstand ein geringer Schaden an der Heckstoßstange.
Oberhausen – Bereits am Freitagvormittag kam es um kurz vor elf Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen einem Mercedes Sprinter und einer Straßenbahn. Beide Fahrzeuge befuhren die Donauwörther Straße stadtauswärts, als der Fahrer des Mercedes auf Höhe einer Tankstelle rechtswidrig nach links abbiegen wollte.  Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit der Straßenbahn, die sich auf gleicher Höhe befand. Der Fahrer des Sprinters wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt und zur weiteren Abklärung ins Uniklinikum gebracht. An seinem Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von ca. 4000 Euro. An der Straßenbahn entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 7500 Euro, verletzt
wurde hier glücklicherweise niemand.
Innenstadt – Am Samstag (09.07.22) kam es gegen 15:00 Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen einem Kleinbus und einem Polizeimotorrad der Verkehrspolizei, infolgedessen das Motorrad zu Boden stürzte. Beide Fahrzeuge befanden sich zum Unfallzeitpunkt in der Stadtbachstraße. Der genaue Unfallhergang konnte bislang nicht abschließend geklärt werden. Der Fahrer des Polizeimotorrades wurde zur Untersuchung ins Universitätsklinikum
gebracht, der Fahrer des Kleinbusses blieb bei dem Unfall glücklicherweise unverletzt. Der Verkehr wurde für die Zeit der Unfallaufnahme umgeleitet.

1309 – Bremskabel an E-Bike durchgeschnitten
Innenstadt – Am Donnerstag (07.07.22) zwischen 14:00 und 21:30 Uhr, wurden an
einem Pedelec (E-Bike), das in der Halderstraße abgestellt war, das Bremskabel
durch einen bislang unbekannten Täter durchgeschnitten.
Zeugen, die etwas beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der PI Augsburg
Süd, unter der Tel. 0821/323-2710, zu melden.

Pfersee – Spiegelglas von mehreren Pkw entwendet

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden im Bereich der Leonhard-
Hausmann-Straße an insgesamt fünf Fahrzeugen das Spiegelglas der Seitenspiegel
entwendet.
Zeugen, die Hinweise zum Tathergang oder Täter geben können, werden gebeten,
sich bei der PI Augsburg 6, unter der Tel. 0821/323-2610 zu melden.

Polizeibericht Region Augsburg vom 10.07.2022

Kriegshaber -Spritztour mit gestohlenem Motorroller

 Am Sonntag (10.07.22), gegen 01:10 Uhr, stellte eine Streife einen Motorroller, besetzt mit zwei Personen, fest, der durch den Reesepark fuhr. Aus diesem Grund sollten die Personen einer Kontrolle unterzogen werden. Als diese die Streife jedoch bemerkten versuchten sie mit hoher Geschwindigkeit zu flüchten.An der Kreuzung Sommestraße/ Am Exerzierplatz kam der Roller ins Schleudern und kollidierte mit einem geparkten Lkw. Die beiden Personen liefen nach dem Sturz in unterschiedliche Richtungen davon. Im Rahmen einer sofortigen Fahndung konnten beide Personen, zwei 15-Jährige, wenig später angetroffen werden. Die beiden 15-Jährigen zogen sich bei dem Sturz leichte Verletzungen in Form von Schürfwunden zu. Eine Überprüfung des Kennzeichens des Motorrollers ergab, dass dieser als gestohlen gemeldet wurde. Das Fahrzeug und der Schlüssel wurden sichergestellt, die beiden Jugendlichen nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen an die Eltern übergeben.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.